Start

Fri Ööwingsfloose e.V.

(friesisch für „Freie Übungsgruppe“)

1

 

Schön, dass Du unsere Seite besuchst!

Wir sind einer der nördlichsten Triathlonvereine Deutschlands. Seit unserer Gründung im Dez. 2009 ist Leck in Nordfriesland unser offizieller Vereinssitz. Wir sind Mitglied in der SHTU, im LSV, im DLV und im KLV. Auch dem Förderverein des Lecker Erlebnisbades gehören wir an.

Unser Vereinsziel ist die Pflege des Triathlonsportes. Gemeinsam wollen wir Spaß haben, trainieren, Wettkämpfe oder sonstige Veranstaltungen besuchen und die Freundschaften zu anderen Vereinen ausbauen. Wir verstehen uns als großer Freundeskreis.

In unserer Jugendabteilung der Fri Ööwingsfloose haben wir inzwischen über 20 Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre, die regelmäßig miteinander Sport treiben. Viele nehmen an Wettkämpfen teil. Bei unserem eigenen Kindertriathlon, dem Floose Kids Cup der im Juli statt fand, waren natürlich viele unserer jungen Sportler vertreten.

Unser Verein lebt von dem Engagement und den zum Teil verrückten Ideen unserer Mitglieder. Aus dem oftmals als Einzelkämpfersport bezeichneten Triathlon wird in unserem Verein ein Mannschaftssport. 

Neben unseren sportlichen Aktivitäten legen wir großen Wert auf die Pflege eines freundschaftlichen Miteinanders. Wir laden jeden ein, mal reinzuschauen und uns kennenzulernen.

 

Diese Homepage lebt von Euren Einträgen, Erfahrungen, Erlebnissen und Geschichten!  Lasst uns alle an Eurem Hobby Triathlon teilhaben. Wir sind gespannt!

Ganz herzliche und sportliche Grüße

Euer Bernhard

 


 

Digeløbet 69

Der Digeløbet (= Deichlauf) Nr. 69 in Højer DK war wieder einmal ein Erlebnis und – kaum zu glauben – es war warm und die Sonne schien! Entspannt dänische Atmosphäre vorm Start, wie immer mit gemeinsamen Aufwärmübungen nach den Hits der Saison. Mit 4,4 / 9,3 und Halbmarathon stehen drei Strecken zur Auswahl. Spätestens mit …

weiterlesen

Medoc-Marathon

Bordeaux, eine französische Großstadt, das politische, wirtschaftliche und -man höre- geistige Zentrum des südwestlichen Landes. Die Stadt hat ca. 250T Einwohner und war zeitweise Regierungssitz Frankreichs, was ihr bis heute zum Ruf „heimliche Hauptstadt“ verholfen hat. Wer mehr dazu wissen möchte, fragt Eike nach Quentin (gesprochen Kwongtoohn), der Franzose, mit dem sich weibliche Sportler über …

weiterlesen