«

»

Apr 10

Chrissie, der neue Star am Floose-Himmel // Flensburger Duathlon

Traumhaftes Bilderbuchwetter!!! Super gut organisiert!!  Aber heftigste Strecken!!!………das war der Duathlon.

Die Floose war in drei Disziplinen vertreten:

1. Chrissie, Dennis, Wolle und Hans als Läufer und Fahrer.

2. Veiti und Peter als gestrenge Aufpasser, also als Kampfrichter

und 3. Peggy als Fanclub und Fotograf

Es war ein schwerer Wettkampf. Schwere Laufstrecke und schwere Fahrradstrecke. Wenn man das ganze hinter sich gebracht hat war es sogar richtig schön!! ……….und es war ein starkes Feld, verdammt was sind die Leute bloß gut!! ………aber auch die Floose.:  Chrissie hat sich als Bester behauptet.  Erster in der AK……….Riesen Pokal !!! Dicken Glückwunsch, Chrissie!!

Wolle genauso ein Held!! Vizelandesmeister in der AK Glückwunsch, Wolle. Dennis und ich haben es auf Platz 4 geschafft. (Wobei bei mir allerdings nur 4 Teilnehmer waren). Also Glückwunsch Dennis!!!! Danke der gesamten Organisation!! Auch Euch, Veiti und Peter!! Auch Dir, Peggy!!……..schön, dass Ihr da wart!!

Hans

3 Kommentare

  1. Chrissie

    Hey Hans,

    bei der Berichterstattung werde ich noch ganz rot :-)) Der Pokal hat in der Wohnung schon einen Ehrenplatz erhalten.

    Chrissie

  2. Marzi & Tim

    WOW! Super Ergebnisse….toll das ihr an dem harten Duathlon mitgemacht habt!
    Glückwunsch Chrissie…toll gemacht…der Urlaub hat sich bezahlt gemacht.. sind gespannt wie deine Saison wird ;-)! Und Glückwunsch an Wolle…wahnsinn – Vizelandesmeister…kannst stolz sein!

    Marzi & Tim

  3. sabine

    Hammer… Ihr Raketen!!
    Freu mich für Euch….
    wäre gerne dabei gewesen… aber Geburtstag hhhmm
    schön das Ihr das so schnell gemacht habt,
    denn ich brauchte den Kampfrichter auch noch 🙂
    Glückwunsch Ihr Sieger!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>