Helferteam für den Ostseeman

Ostseeman Glücksburg am 07.08.2011:
Seit einigen Jahren unterstützt der TSV Goldebek den Ostseeman in Glücksburg jährlich mit einem Helferteam. Wer hat Lust dabei mitzuwirken? In den Vorjahren hatten wir stets eine Menge Spaß. Jeder Helfer erhält dazu ein Helfershirt, darf an der Pastaparty teilnehmen und wird einige Wochen nach der Veranstaltung zum Helferfest eingeladen. Viele weitere Vorzüge aber natürlich auch einige Pflichten erwarten euch! Bei Interesse meldet euch bitte bald und nennt mir den Zeitraum, in dem ihr helfen könnt.

Hoher Helferbedarf fällt vor allem dann an, wenn sich zwei Disziplinen überschneiden, d.h. von 7.30-9.30 und ca. 12.00 – 16.00 Uhr. Vielleicht geht da ja was..

Für weitere Infos wendet Euch bitte an:
Frank Lorenzen (per Telefon: 04673/962248 oder per Email: lorenzen.frank@gmx.de)

Folgendes offizielles Schreiben liegt mir vor:

Liebe OstseeMan-Begeisterte,

mittendrin statt nur dabei“,

so heißt es hoffentlich wieder für viele Helfer, wenn am 07. August 2011 der 10. OstseeMan Triathlon Glücksburg stattfindet. Um auch die Jubiläumsveranstaltung zu einem tollen Event zu machen, sind wir wieder auf viele Helfer angewiesen. Zu unserem diesjährigen Helfer-Treffen am Donnerstag, den 16. Juni 2011 um 19 Uhr im Vereinsheim „NullNeun“ laden wir daher ganz herzlich ein. Dort geben wir wieder aktuelle Informationen zur Veranstaltung, erläutern die Aufgabenfelder der Helfer und verteilen die Helfer-T-Shirts. Details zu den Helfereinsätzen können dort abgestimmt werden. Sofern jemand in seinem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden kennt, der ebenfalls Spaß daran hätte, einige Stunden den Athleten am Wett-kampftag helfend zur Seite zu stehen, der darf diese gerne mitbringen oder Kontakt zu uns herstellen.

Sollte jemand an unserem Helfer-Treffen nicht teilnehmen können, trotzdem aber am 07.08.2011 mithelfen wollen, bitte ich um kurze Rückmeldung.

Viele Grüße

Elke Finzel Team OstseeMan

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.