Feb 05

Winterlaufserie Drelsdorf

Winterlaufserie Drelsdorf

Die erste Serie des Jahres ist vollbracht. Für den Seriennamen allerdings völlig untypisch, startete der erste Lauf am 08.01.2011 jedoch mit ungewöhnlich hohen Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein. Zwei Wochen später fegte in der Nacht vor dem zweiten Laufen ein kräftiger Sturm über Nordfriesland und bedeckte unseren Landstrich mit endlosen Wassermassen. Doch kurz vor dem Start versiegten die Regenfälle plötzlich und die Wolken schoben sich auseinander. Wenige Kilometer später strahlte die Sonne aufs Läuferfeld und sorgte für fast perfekte Bedingungen. Erst mit dem Abschlusslauf am 05.02.2012 machte die Serie ihrem Namen alle Ehre. Eisige Temperaturen im zweistelligen Minusbereich sorgten für einen richtigen Winterlauf. Die Sonne hielt aber erneut ihre Treue und gut gelaunt kämpfte sich das Teilnehmerfeld durch eine schneebedeckte, winterliche Landschaft.

Aus unserem Nachwuchskader konnte sich Vivien Niebergall durchsetzen und belegte in der Alterklasse W8 den 1. Platz mit einer Gesamtzeit von 01:21:21 Stunden für 3 x 5 Kilometer.

Für die erwachsenen Starter galt es, die Entfernungen von 1 x 10 km, 1 x 15 km und einen Halbmarathon zu bewältigen.

03:22:56 Stunden Rolf Niebergall (6. Platz AK M45 / 30. Platz Gesamt)

03:27:57 Stunden Marc Ziriakus (5. Platz AK M35 / 39. Platz Gesamt)

03:41:48 Stunden Frank Lorenzen (10. Platz AK M35 / 68. Platz Gesamt)

04:10:17 Stunden Ute Hinrichsen (8. Platz AK W45 / 130. Platz Gesamt)

04:16:41 Stunden Alexandra Mrosek (6. Platz AK W35 / 143. Platz Gesamt)

Fotos von allen drei Veranstaltungen auch unter: www.lav-husum.de

Vielen Dank für die tolle Streckenunterstützung!

1 Kommentar

    • Marzi on 8. Februar 2012 at 15:42
    • Antworten

    Wow…was ihr da geleistet habt…vorallem aber letztes WE bei den Temperaturen….ein bisschen verrückt seid ihr ja auch… 😉

    Herlichen Glückwunsch Euch allen !

    Und vielen Dank Frank, für deinen Bericht und Peggy für die Fotos….leider hatten wir dies Jahr keine Zeit dabei zu sein und freuen uns so etwas davon mit zubekommen.

    LG Marzi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.