«

»

Mrz 24

Cross Duathlon in Enge-Sande 2012 + Ergebnisse!!!

Heute fand der zweite Cross-Duathlon in Enge-Sande statt und Rüdiger und Festus konnten sich über mehr Sportler als noch im vergangenden Jahr freuen.

Die Strecke ist wirklich sehr anspruchsvoll, wie man fast allen Sportlern ansehen konnte. Viele Einzelkämpfer und Staffeln machten sich um 14.30Uhr auf die 4km (2 Runden) hügelige Laufstrecke Dann gings ab aufs Rad,12Km (3 Runden) sollten gefahren werden und spätestens bei der Ranzauer Höhe fragten sich viele was sie da heute eigentlich machten ;-)…in der gut besuchten und stimmungsvollen Wechselzone gings dann ein letztes Mal für alle auf die nochmal 4km Laufstrecke…allerdings anders herum als die ersten 4km. Im Ziel angekommen sagten alle das es, trotz der extrem anspruchsvollen Strecke, total Spaß gemacht hat….

Großes Lob an Festus + Rüdiger + Mölle…und alle Helfer…tolle ORGA, toller Wettkampf…sogar der Wettergott hatte es gut gemeint und die Frühlingssonne geschickt. Tolle Veranstaltung, auch für uns Zuschauer…es gab viel zu sehen ohne weit laufen zu müßen!

Herzlichen Glückwunsch allen Sportler…..das war eine starke Leistung..auch wenn so mancher von euch hätte kotzen können nach der ersten Radrunde  ;-)!!

Die Ergebnisse findet ihr demnächst auf http://www.hallig-3athlon.de/index.html

oder direkt hier:

Cross-Duathlon Ergebnisse Teams

Cross-Duathlon Ergebnisse Einzel

Von der Floose mit am Start (Einzel und Staffel) waren:

Tobi, Ellen, Peter, Jutta, Ocke, Jan S., Olli, Sören, Frank Lo., Rolf, Vivian, Julia G, Gunnar, Arne, Jürgen, Mark Z.

Klickt auf die Bilder dann bekommt ihr das Vollbild zu sehen!

 

Hier der Link zu allen Fotos vom heutigen Tag, Danke an Melle und Sarah die mich heute unterstützt haben!

 https://picasaweb.google.com/marzipan78/CrossDuathlon?authuser=0&authkey=Gv1sRgCK_kqamqn5W5jwE&feat=directlink

Eure Marzi

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Stephan

    Hallo ihr Helden,
    das hört sich ja gut an! Toll, dass so viele mitgemacht haben! Hoffentlich sind auch viele vorne mit dabei gewesen!

    Marzi, das sind mal wieder tolle Bilder!

    Viele Grüße vom extrem erkälteteten Stephan

  2. Marc

    Suuuper Leistung…

    … von Festus, Rüdiger und dem gesamten Orga-und Helferteam. Den 2. Langenberg Crossduathlon wurde von Euch erstklassig auf die Beine gestellt und professionell durchgeführt.

    Ganz großes Lob !!!!!

    Das Wetter hat auch super mitgespielt, wie man auf Marzi’s tollen Bildern sehen kann!

    Viele Grüße von Marc (hätte gut nach dem Radfahren Schluß sein können)

  3. FLo

    6 Jahre ist mein letzter und bisher einziger Einzelstart bei einem Crossduathlon schon her.
    Damals hatte ich weder irgendwelches Radtraining in den Beinen, noch ein eigenes Rad.
    Mit einem geliehenen, unvertrauten Crossbike startete ich hochmotiviert aber völlig blauäugig beim Eulencross-Duathlon in Tarp und befand mich damit in einem meiner härtesten Wettkämpfe.
    Seither habe ich höllischen Respekt vor dieser Art von Wettkampf.
    Erst als Festus letztes Jahr zum 1. Langenberg Crossduathlon einlud, wurde mein Interesse wieder geweckt und spontan startete ich mit Wikinger „Olli“ als Staffel, wo ich den Laufpart übernahm.
    Danach stand für mich fest, dass ich im Folgejahr meinen zweiten Einzelstart versuchen würde.
    Mein Weihnachtsgeschenk (ein Mountainbike) sollte also erstmalig unter Wettkampfbedingungen gefordert werden.
    Das gleiche galt für meine neuen Klickschuhe, die ich vorher noch nicht im Gelände getestet hatte.
    Und in der zweiten Radrunde lag ich dann auch prompt (noch eingeklickt) im Dreck.
    Während das Teilnehmerfeld vorbeirauschte, krabbelte ich unter meinem Rad hervor und musste erstmal die abgesprungene Kette wieder richten.
    Endlich wieder in der Wechselzone, befreite ich mich dann bergeweise von Klamotten.
    Der wolkenbedeckte Himmel war aufgerissen und die Frühlingsonne feuerte die sowieso schon aktivierten Schweißporen zu Höchstleistungen an.
    Beim Durchlauf in die meine letzte Runde sehe ich Tobi, der schon gefinisht hat und sich am Getränkestand labt.
    Zwei Kilometer später werde auch ich unter jubelndem Applaus im Ziel begrüßt.
    An Lebenserfahrung kann ich jetzt folgendes bekannt geben:

    Cross-Duathlon ist und bleibt die Hölle !!!!!!!! (aber immer noch besser als Schwimmen :-))

    Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher!
    Vielen Dank an die Organisatoren, Helfer und Zuschauer!

    Frank Lo

  4. Rolf Niebergall

    Liebe Floosen ,

    ich bin raus aus meinem Team.Kann kein Fahrrad fahren und Vivien sagt ,nächstes Jahr besser oder ich nehme mir einen anderen…Naja ,stimmt nicht ganz so.Wir finden wir waren und sind ein Super Floose-Team.Haben wirklich eine Menge Spass gehabt und mit eurer Unterstützung am Rande war das wirklich ein Super Tag und Klasse Event.Habe übrigens eine Bänderdehnung .Das soll keine Ausrede für meine Leistung sein,aber mehr ging auf keinen Fall.Wir werden nächstes Jahr wieder dabei sein .Das ist eine Kampfansage.
    Wir freuen uns auf euch.

    LG an alle Floosen Vivien und Rolfe

  5. Mensch

    Puha, mein Zögern mich anzumelden war berechtigt. Was für ein Wettkampf.
    Aber ich habe mein Ziel erreicht: Lebendig und selbstständig die Ziellinie zu überqueren und nicht Letzter zu werden.
    Nach einigem Abstand zu dem Wettkampf, habe ich aber auch beschlossen nächstes Jahr wieder dabei zu sein. (welche Drogen muss man nehmen, um so etwas zu schreiben????)
    Egal, das war eine spitzenmäßige Veranstaltung und macht schon richtig Hunger auf die kommende Triathlonsaison.

    Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher.
    Vielen Dank an alle Organisatoren sowie alle Unterstützer an der Strecke und in der Wechselzone.
    Und an Jutta, die mich überredet hat mitzumachen 😉

  6. Werner Sörensen

    Allen Sportlern ein Glückwunsch zu eurer Leistung
    Im Jahr 2013 werden wir die Strecke sicherlich wieder gut gestallten
    ein paar kleine Änderungen werde Ich mir zum Streckenverauf aber noch einfallen lassen

    Ein sportlicher Gruß Werner Sörensen

    1. Olli Kutta

      Was denn für eine Änderung, Rantzau Höhe etwa viermal????
      Egal, geil ist das Ding trotzdem…..

  7. Rüdiger Nahnsen

    Hallos Flooses;-)

    ich habe hier noch einen weiteren Link für Fotos vom Cross- Duathlon am letzten Wochenende.
    Vielen Dank hierfür an Uli Carstensen, die die Rantzauhöhe erklommen hat und euch fotografieren konnte.
    Sind viele schöne Bilder dabei:-)

    https://picasaweb.google.com/113123126862205719833/Duathlon2012?authkey=Gv1sRgCI_o7tqZwpqJGQ

    Danke noch mal an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
    Ganz nebenbei konnten wir durch den Erlös u.a. 150,- Euro für das Hospitz in Niebüll und 50,- Euro für das DRK (die im Notfall zur Stelle gewesen wären) spenden.
    Viel Spaß weiterhin beim trainieren.

    Bis denne
    Rüdiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>