«

»

Mrz 18

Loop över de Kammbarg

Heute stand zum dritten Mal der „Loop över de Kammbarg“ auf dem Terminkalender vieler nordischen Sportler! Trotz regnerischem Wetter, gabs viele Sportler die den Weg nach Joldelund fanden um hier 2Km, 5km oder 10km anzutreten. Es bot sich mal wieder eine super ORGA vom Goldebeker Verein! Glückwunsch an Frank und sein Team!

Von uns waren Vivian, Patrick, Philip, Julia, Tobi, Wolle, Rolf, Jan M., Ellen, Kerrin, Jutta, Ocke, Ute, Alex, Janet, Sandra und Melle mit am Start, in den drei verschiedenen Distanzen.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen!

Ergebnisse findet ihr auf http://www.tsv-goldebek-lauftreff.de/40790.html

Und hier der Link zu allen Fotos: https://picasaweb.google.com/marzipan78/LoopOverDeKammbarg?authuser=0&authkey=Gv1sRgCKrKw_qumo6r8wE&feat=directlink

Durch anklicken der einzelnen Bilder, bekommt ihr das Vollbild zusehen!

 

Auf zum nächsten Event…bis nächste Woche beim Cross-Duathlon in Enge-Sande!

Bis dahin…Eure Marzi

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Olli Kutta

    Hauptsache Party, ich sag nur „YMCA“. Ihr seid der Hammer!!!

  2. Coco

    Hmmm, super Leistungen! Herzlichen Glückwunsch!
    Kerrin und ich waren mit dem Rad auf dem Weg nach Joldelund als Kerrin zwischen Lütjenholm und Goldelund einen Platten hatte! Kein Problem, Schlauch raus, neuen rein, Pumpe ran und …. nichts!
    Nach tiefgehender technischer Analyse bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass meine Minipumpe ohne Patrone einfach keinen Druck aufbaut! Manuelle Pumpe lag griffbereit da wo sie hingehört! Zu Hause!
    Aber wir sind ja nicht doof. Kerrin hat ihre Laufschuhe angezogen und ist ihre 10km auf dem Radweg hin und hergependelt um das Rad zu bewachen und ich bin nach Hause geradelt und hab sie mit Auto abgeholt. Nicht ganz nach Plan aber immerhin haben wir Sport gemacht!
    Super, diese Saison dann nicht nur Regen sondern auch noch Pannen 🙂

    1. MARZI

      Na, Dat fängt ja jut an – sollte der Titel „Desaster ….“ dies Jahr neuvergeben werden?

  3. MARZI

    Ben-Luca war auch mit am Start…..wen hab ich noch verpasst?

    1. Olli Kutta

      Bei einer Geschwindigkeit von hochgerechnet 3:54 pro km kann man ihn auch übersehen. Der Blitz von Joldelund… Auf zwei Kilometrer ist er fast vier Minuten schneller als sein Ppa… Woher hat er das bloß?

  4. melle

    Und jetzt alle: Y M C A:-))))))

    Danke an Olli für die coole Musi!!!!
    Danke an Frank und Ellen und an das Team, tolle Orga!!!!
    Danke an den Grillwurst -Mann der sich beeilt hat weil wir die letzten waren, hihi!!!
    Danke an alle Flooen am Rande!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Danke an Sandra und Janet für die nette Unterhaltung während des Laufs:-)))) ( Ne Veit, Sandra hat sich auf den Lauf konzentriert und kaum gesprochen)
    Danke Extra an Sandra für Socken und S…….., wer gibt schon die letzte, heheh??????

    Es war toll!!!!

    Melle

  5. Ellen Lo. und Familie

    Vielen Dank, dass die Floose so zahlreich vertreten war und herzlichen Glückwunsch an alle Finisher.
    Super Läufer – super Zeiten!!!
    Schade war nur, dass ich kaum Zeit zum Schnacken hatte.
    Alle Floosies, die nicht gestartet sind, sind mir „durch die Lappen gegangen“.
    Ich saß in der Startnummernausgabe fest und habe von den Läufen und den Zuschauern
    leider nicht viel mitbekommen.
    Auf den zahlreichen Fotos (Danke Marzi, Danke Reiner, Danke Heinrich) habe ich dann später
    viele entdeckt: Dirk, Katja, Kerstin, Marzi, Peter, Dennis, Chrissie, usw.)
    Schön, dass ihr alle da wart. Coco und Kitty haben es zumindest versucht!
    Im nächsten Jahr wird es den 4. Loop över de Kammbarg werden und wir hoffen dann auf
    besseres Wetter.

    Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>