Jul 02

Gegen den Wind – St. Peter Ording

Ein sensationeller Tag in St.Peter Ording und ein Wechselbad der Gefühle für fast 550 Triathleten. Anfangs hat das Wetter nicht wirklich mitgespielt, morgens 9.00 Uhr regnete es in einer Tour in St.Peter Ording und der Strand war mehr ein hin und her springen um die Pfützen. Ab 10 Uhr hörte es auf zu regnen, die Wolkendecke brach auf und Sonne kam durch, so dass wir zum Mittag 24 °C mit einer leichten Brise Wind hatten.

Zum Start der Schüler um 10.30 Uhr ging es denn Schlag auf Schlag, um 11:30 Uhr Start der Jedermänner und zum Schluss die Olympische Distanz um 12.30 Uhr. In jedem Wettkampf war wieder ein Floose mit am Start.

Fazit: Mit dem Wetterumschwung und herrlichen Sonnenschein war es ein super Tag in St.Peter Ording mit vielen Erlebnissen, Eindrücken und Gewinnern, was diesen Tag unvergesslich macht. Wer hätte das am Anfang des Tages gedacht, das wir mit einem Sonnenbrand nach Hause fahren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher und ich würde mich freuen, wenn Ihr eure Eindrücke und Erlebnisse mit hinzufügt!

Euer Normen

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Schön, Normen, dass Du geschrieben hast!!! Herzlichen Glückwunsch zu Eurem geilen Wettkampf, und der geilen Pacierung!!!

    Geiler Bericht!!!
    Hans

    • Opa Deter Frau on 3. Juli 2012 at 14:49
    • Antworten

    …so und jetzt zum erneuten Medaillienregen der Floosen (Coco pass auf):
    Kinder: Bo Carstensen in 20:13 den 6. Platz, Nia Carstensen 20:06 2. Platz, Jedermänner: (Unterhosen)-Lars 1:15,07 22. Platz, Frank J. 1.31,35 125.Platz, Olympische: Opa Deter 2.19 42. Platz, Team-Triathlon mit Sören, Norman und Gunnar 1.Platz!!!!Jedermann Lauf: Jedermann: Claus (MöchteGernFloose) Jannichsen 30,42 und Tim J. 32,17 Halbmarathon: Opa Deter Frau 1,42 6. Platz. Norman wo warst du Sonntag?? Die Medaillien hagelte es reichlich in den AK!! St.Peter ist ein tolles Event mit jährlich veränderten Bedingungen und in keiner Disziplin einfach – abgesehen vom „Goschen“ abends. Als weitere Floosen wurden Bine und Peter gesichtet. Schön das ihr alle dort wart!!
    Eure „Anwärterin AK Senioren“

    • Tim & Marzi on 3. Juli 2012 at 15:10
    • Antworten

    Cool, so viele Floosies in St. Peter! Glückwunsch euch allen und danke fürs teilhaben durch Berichte! Hört sich an als wenn man es mal erleben muß!
    Ja Christa, und nächstes Jahr 1. In AK Seniorin;-)!
    Die Ü-Ei Brüterin & Co

    • opa deter frau on 3. Juli 2012 at 15:12
    • Antworten

    Kerrin C. mit ihrer Zeit von 1.20 Jedermann 9. Frau und 1. in der AK (!!!!!)…wollte ich mit Foto veröffentlichen…Glück gehabt Kerrin…hat nicht geklappt ..Gruss nach Malle an euch alle!

  2. Danke,danke, danke, Christa, ein Hoch auf Dein technisches Verständnis…! Und alles Gute nachträglich!! Freue mich, dass Du auch bald Seniorin bist, liebe Grüße aus dem mallorkinischen Liegestuhl.
    P.S. St.Peter ist wirklich immer ein sensationelles Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.