«

»

Jan 07

Ziele 2013

Hallo Sportler, Freunde und liebe Leser!

Das Jahr beginnt mit großen Schritten, wie man in Drelsdorf sehen konnte.

Es ist also an der Zeit, sich persönliche oder gemeinsame Ziele zu setzen!

Was strebt Ihr so an oder wofür wollt Ihr dieses Jahr trainieren?

 

11 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Mensch

    Ziele????
    Ich bin froh wenn ich endlich wieder ins Lauf- oder Radtraining einsteigen kann.
    Mein Hauptziel ist es endlich wieder laufen und radeln zu können.
    Aber es gibt ja zum Glück die Möglichkeit beim Triathlon in einer Staffel zu starten.
    Daher bin ich schon fleißig dabei Staffeln zusammenzustellen, bei denen ich als Schwimmer starten kann.
    Also gibt es für mich wohl ein vergleichbares Wettkampfjahr wie in 2012.

  2. FLo

    Mit diesem Jahr beginnt für mich eine neue Altersklasse.
    Solange mein Körper mitmacht, möchte ich einfach nur Freude am Ausdauersport haben.
    Ich werde also viel Rad fahren, zahlreiche Laufkilometer absolvieren und das Schwimmen weiterhin nur auf einige Triathlonwettkämpfe reduzieren.
    Meine größten sportlichen Veranstaltungsziele sind der Marathon auf Föhr, der Halbmarathon in Berlin und die Staffelteilnahme beim Ostseeman.
    Im Mai geht es mit den Friesenbikern ins Rennrad-Trainingslager nach St. Andreasberg (Harz).
    Aber mein wichtigstes Jahresziel, mit dem ich mir einen lang ersehnten Traum erfülle, findet erst Anfang November statt.
    Big Apple ich komme!
    Ich freue mich einfach unglaublich auf den New York Marathon!

  3. Reiner

    Hallo zusammen…
    Mein großes Ziel? Mhh… den Ostseeman wollte ich ja nur EINMAL(!) in meinem Leben als Einzelstarter absolvieren, wahrscheinlich habe ich mich deshalb wieder angemeldet?? 🙂 Ja, ich will es mir noch einmal geben, dieses einzigartige Gefühl, Gänsehaut und Adrenalin pur! Daher sind meine Wettkampfteilnahmen auch recht überschaubar: Da die Mitteldistanz in der Vorbereitung nicht fehlen darf, diese aber leider, leider nicht mehr im Herrenkoog stattfindet, möchte ich den Wasserstadt Tria Limmer/Hannover, Anfang Juni belegen. Zwei Wochen später möchte ich die „olympische“ im Herrenkoog absolvieren, dann am 04. August den Ostseeman. Für den Rest stehen dann zahlreiche Trainingskilometer, die mir mein Onlinetrainer GoCoach auferlegt, an. Im letzten Jahr hat das wunderbar geklappt, was ich mir für dieses Jahr auch wünsche. Am wichtigsten ist es doch, die für die Langdistanz nötigen Trainingskilometer gesund hinter sich zu bringen, DAS(!) ist mein vorrangiges Ziel. Das Ganze ist natürlich nur machbar, wenn Katja mir, nach dem von mir am meisten gesprochenen Satz. „…ich bin denn mal weg…“ ihre Daumen drückt… 🙂 🙂 🙂

  4. opa deter frau

    Ziele 2013?
    Ja, das erste ist mit dem Anbaden bereits erreicht (!), Karfreitag wollen wir für verrückte Sportler Eier und Leckerli verstecken, einer von uns will 2013 endlich (!) 40 werden..(war 2012 so schön beim annern)….wie immer und jedes Jahr wollen wir wie es sich für einen „echten Floosen“ schickt….verrückt sein… Spass haben..essen.. trinken……und sportlich?… ja da gibt es für Team Deter nur einen Termin – 04. August 2013 – und den gehen wir diesmal getrennt – jeder für sich!

  5. Familie Mar

    Schöne Ziele habt ihr alle und wir unterstützen Euch so gut wie möglich!

    Tims Ziel sind die 180km beim Ostseeman schnell zu fahren, gaaanz schnell!!! Ohne Z! 🙂
    Jettes Ziel ist die Schule toll zu finden…..und Junas Ziel ist im Sommer in unserem Garten zu laufen. :-)!
    Und mein Ziel ist es irgendwann in diesem Jahr mal wieder 10km laufen zu können und meinen Rücken
    Wieder fit zu haben!

  6. Gunnar

    Meine Ziele für 2013 sind einfach:

    – SPASS haben mit den Floosen
    – Feiern mit den Floosen
    – lachen mit den Floosen
    – einen (oder auch zwei,drei) trinken mit den Floosen

    sonst noch? ach ja,

    nebenbei werde ich versuchen den Halbmarathon in Berlin zu laufen um dann beim Marathon in HH dabei zu sein…. und das natürlich, wenn’s geht, möglichts ohhhhhhhne viel Training……. ist schon anstrengend genug wenn man so weit laufen muss, dann muß man das doch nicht noch vorher schon machen ;-).
    Wenn’s nicht klappen sollte, ist es auch egal. Ich hab’s aber dann wenigstens mal probiert.

    In diesem Sinne….. PROST 🙂

  7. Jutta

    Also die erste Veranstaltung hab ich ja schon hinter mir , die Drelsdorfserie . Weitere Ziele wären der Crossduathlon in Enge , Kambarg, HM Föhr , M HH, die Jedermänner wo ich Zeit habe und dieses Jahr nochmal den Ostseeman finishen . Aber das größte Ziel ist den Spaß an den Veranstaltungen nicht verlieren und natürlich Gesund zu bleiben

  8. Coco

    Meine Ziele 2013:

    Körpergewicht halbieren und den Herrenkoog Triathlon gewinnen.

    Beides werde ich nicht schaffen aber bin auch schon mit Teilerfolgen zufrieden.

    Wenn ich dann noch meine persönliche Bestzeit in Hamburg beim Cityman schaffe bin ich über´s Ziel hinaus.

    Und das ganze möglichst schmerzfrei ist natürlich mein grösstes Ziel.

  9. Marzi

    Ziel 2013 erreicht – jippiyeah! Bin gerade mit Tim 10km gelaufen. Man fühlt sich das gut an!

    1. Hans

      Glückwunsch, Marzi!!!!

      H A M M E R !!!
      Hans

  10. FLo

    Super Marzi!
    Aber nicht, dass Du jetzt für den Rest des Jahres auf der faulen Haut liegst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>