Feb 02

Floose-Sportler des Jahres 2012

Im Rahmen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden die Floose-Sportler des Jahres 2013 gekürt.

Kitty hat mit ihren 24 Jahren und  ihrer teilnahme als Einzelstarterin beim Ostseeman in Glücksburg, wahre Größe gezeigt und wurde von den Vereinsmitgliedern auf den 1.Platz gewählt.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Kitty – und RESPEKT!

Den zweiten Platz hat sich Frank gesichert und Tobi wurde auf den dritten Platz gewählt.

Beiden haben 2012 auch ihr Debüt auf der Langdistanz in Glücksburg gefeiert und haben das ganze Jahr über an vielen Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison!

3 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch an Kitty und Tobi, mit denen ich zusammen diese ganz besondere Ehrung teilen durfte.

    Vielen, vielen Dank an unsere Vereinskameraden für die Stimmen!

    „Sportler des Jahres 2012“ – was sagt das eigentlich aus?

    Uns drei verbindet eine ereignisreiche Saison, dessen Höhepunkt 2012 definitiv das Langdistanzdebüt als Einzelstarter/in beim Ostseeman war.
    Trainingskilometer, Verletzungen, Regenerationsphasen, gute Momente, schlechte Momente ……………….
    Natürlich sind wir stolz, uns jetzt als „Langdistanz-Finisher(in)“ bezeichnen zu können.
    Vor wenigen Jahren war ich noch der festen Überzeugung, so etwas niemals im Leben zu schaffen.
    Es ist erstaunlich, wozu der Mensch alles fähig ist, wenn er an sich glaubt und der Körper mitmacht.
    Um welche Distanz es sich dabei handelt ist völlig nebensächlich.
    Ich ziehe meinen Hut vor jeder Person, die sich einer Herausforderung stellt und trotz diverser Hürden das Ziel erreicht.

    In unserem Verein wimmelt es nur von solchen Leuten!
    Ob es der erste Wettkampf, der erste Halbmarathon, der erste Staffelstart oder das Comeback nach einer längeren Verletzung war – Ihr alle seid in meinen Augen „Sportler des Jahres“!

    Also herzlichen Glückwunsch an alle, die sich durch diese Aussage angesprochen fühlen!

    Doch es ist nicht nur allein das Erreichen eines Zieles, was mich immer wieder die Herausforderung suchen lässt.
    Einen großen Teil machen die Glücksgefühle aus, die regelrecht durch andere Menschen potenziert werden, die sich mit einem freuen können.

    Vielen Dank daher an genau diese Menschen und vorrangig an meine kleine Familie!
    Ihr seid etwas ganz Besonderes!

  2. Man bin ich stolz!
    Nach so vielen Entbehrungen und dem ganzen Fleiss, Mut und Schmerz gratuliere ich Kitty ganz herzlich und bewundere sie wie verrückt.

    Genauso bewundere ich unsere anderen beiden Sportler des Jahres. Tolle Leistungen und eine verdiente Ehrung.

    Ihr seid spitze!

  3. Ihr habt es verdient!!!! Ich freue mich darüber, dass Ihr gewählt wurdet!!! Herzliche Gratulation Euch dreien!!!!

    Weiter so!!!

    Hans

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.