«

»

Mai 01

Floose-Kids-Camp 2013

Nachwuchsarbeit über zwei Tage am Stück, einschließlich gemeinsamer Übernachtung im Vereinsheim.

Erfolgreich stellte sich unser Verein dieser Herausforderung.

Vielen Dank an alle Organisatoren und Mitwirkenden, die zu dem Gelingen beigetragen haben und ganz besonders natürlich an die vielen Kinder/Jugendlichen, die sichtlich mit Spaß dabei waren.

Theorie und Praxis lösten sich spielerisch ab, um über die wichtigsten Grundlagen des Triathlonsports zu informieren.

Weiterhin ging es um die richtige Ernährung und über das korrekte Verhalten beim Radfahren in einer Gruppe.

Nebenbei wurde musiziert, gespielt, gelacht, getanzt, gekocht und getobt.

Um die neuen Erkenntnisse auch im Wettkampf zu testen, war am zweiten Tag der Aquathlon vom MTV Leck mit im Rahmenprogramm.

Nach einem gemeinsamen Abschlussgrillen mit den Eltern endete ein toller Workshop.

Bewaffnet mit einem neuen Eventshirt und einer Teilnehmerurkunde kann die Saison für unseren Nachwuchs jetzt starten.

Am 01. Mai sehen sich alle wieder zum Floose-Cup in Schafflund, dann zeigt sich was hängen geblieben ist!

Bis dann!

 

Schwimmtraining Floose CampAquathlon / Floose Camp

2 Kommentare

  1. Hans

    Ich finde es total geil, dass Ihr das auf die Beine gestellt habt!!! Super!!!!

    Danke an die Organisatoren vor allem natürlich an Jan und Sandra!!…. und an Melle und Gunnar für die Aufnahme im Vereinsheim!!!!

    Super Super Super!!!

    Hans………………Nich vergessen: heute is Floose-Cup in Schafflund!!!!

  2. Stephan

    Nun habe ich den Artikel auch gesehen!
    Ich hatte das Glück, zwischendurch mal ein bisschen Campluft schnuppern zu dürfen! Besonders toll fand ich die Atmosphäre, die bestimmt durch die gute Organisation und durch die Leitung entstanden ist! Sandra, Jan, Rolfe, Christa, Morena, Melle, Gunnar… habe ich jemanden vergessen? haben das richtig toll und professionell durchgezogen!
    Jeder Verein kann sich glücklich schätzen, solche Menschen in den Reihen zu haben! Auf ein Neues im nächsten Jahr? Ich würde mich freuen

    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>