Mai 26

Ladelund Triathlon 2013

LadelundAm letzten Freitag folgten etwa ein Dutzend tapfere Floosen dem Ruf des TSV Ladelund und pilgerten in die Heimat unseres Ex-Präsidenten Hans „Hammer“, um sich dem Dreikampf zu stellen, bei dem kurzfristig das Element Wasser wegen Kälte gestrichen wurde (3km Lauf, 14 km Rad, 3 km Lauf). Das absolute Highlight dieses Abends: Der ungefährdete Sieg von unserer Jutta, gefolgt von Nia (sensationell!) auf Platz 2 und mit mit einer Sekunde Verspätung meine liebe Kerrin. Glückwunsch allen Teilnehmern!! Ergebnisse auf www.tsv-ladelund.de

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Glückwunsch an die drei Heldinnen!
    Toller Bericht, Claus!

  2. Das nenne ich Floosenpower.
    Herzlichen Glückwunsch Euch Dreien, und natürlich auch allen anderen Finishern.
    Vielen Dank auch an Enno, der aufgrund des gestrichenen Schwimmens, für Melle N. kurzfristig in Hayes Staffel mit Niclas eingesprungen ist. Aber eine Rechnung habe noch mit Enno offen. 😉

    Gruß
    Mensch

  3. Wow – FlooseFrauen Triple!!! Super Leistung von Euch und toller Saisonstart!!
    Nia, wahnsinns Leistung…..hoffe du bekommst jetzt kein StubenArrest weil du Mama verheizt hast

      • Marzi on 26. Mai 2013 at 20:42

      Grin!

      Allen Finishern Herzlichen Glüchwunsch!

      Und -Claus- Vielen dank für deinen tollen Bericht und das Foto der drei Siegerin!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.