«

»

Jun 23

Berni´s Herrenkoog-Spektakel

Was für ein Tag!

Samstag morgen wachte ich auf und stand nun vor der Entscheidung, ob ich starten sollte oder nicht. Ganz ehrlich, das Wetter war beschissen. Ich fuhr trotzdem. ! Gott sei Dank!

Die Vorzeichen waren schlecht. Am Vortag wollten wir das Floose-Zelt aufbauen, aber die Fenne stand völlig unter Wasser. Bernhard riet uns das Zelt nicht aufzubauen.

Das Parken war auf dem vorgesehenen Gelände nicht möglich, so dass wir auf dem Deich parken mussten. Gut organisiert wurden wir von Parkeinweisern eingewiesen und ein Tross von Athleten machte sich auf zum Herrenkoog-Gelände. Das typische Gefühl machte sich wieder breit. Leichte Aufgeregtheit, eine gewisse Spannung untermalt mit guter Musik und einer typischen Bernie-Moderation machte sich breit. Die Anmeldung war gut organisiert und unaufgeregt. Das Ausmaß des Regens zeigte sich in der Wechselzone, denn die eine Hälfte des Bereichs stand völlig unter Wasser. Überall traf man bekannte Gesichter, tatsächlich war es vielmehr ein freundliches Treffen als ein ernster Wettkampf.

Die Olympioniken starteten mit dem traditionellen Geläute der Hells Bells. Der Himmel brach auf, die ersten Sonnenstrahlen erreichten den See.  Das Wasser schäumte, als Zuschauer ist ein Wasserstart immer wieder beeindruckend. Von den Floosen waren dabei: Dennis, Marc Z, Jutta, Chrissi, Kitty, Christa, Ellen, Sandra, Katja (habe ich jemanden vergessen?).Jan startete in der Staffel mit Veit und Tim, so wie Melle und Gunnar und PeterG zusammen mit Peter D.

Die Jedermänner machten sich eine Stunde später auf den Weg.  Bei uns waren Nia, Lars, Jan (wieder mit  Staffel! Respekt!) Franky, Dörte, Claus, Coco, Ocke, Rilana u Fredo (Staffel). Für mich ist der Moment vor dem Start der aufregendste. Man weiß, dass man gleich alles geben wird. Besonders im Wasser sind die ersten Minuten kribbelig, schließlich muss man sich ja einen Platz ergattern. Dies gelang mir leider nur bedingt. Ständig hatte ich Füße und Hände im Gesicht! Fürchterlich!

Das Rennen war voll im Gange!

Man hat das Spaß gemacht. Gegenwind wechselte sich ab mit Rückenwind! Irgendwann überholte mich Coco! Nun war mein Ehrgeiz gepackt! Cocos Satz: “ Mein Tagesziel ist erreicht!“ beflügelte mich!

Leider sah ich ihn nur noch von hinten!

Wechselzone erreicht!  Ab auf die Laufstrecke! Bo gab mir den Tipp, dass Nia und Lars schon unterwegs waren! Ärgerlich! Lars hätte ich gerne gekriegt!

Da sah ich ihn! Coco! Den musste ich kriegen!  Weitere Details kann Coco erzählen!

Wir waren im Ziel! Man hat das Spaß gemacht.

Im ZIel merkte man  Bernie an, dass nicht alles glatt lief. Anscheinend stimmte etwas mit der Zeitnahme nicht! Bis auf die Schwimmzeiten konnten Bjarne und Co nicht auf die Zeiten zugreifen! Der Regen war dann wohl auch bei den Rechnern angekommen. Bernie tat mir aufrichtig leid.

Doch wer Bernie kennt weiß, dass er durch und durch krisenfest ist.

Um kurz vor 18 Uhr starteten dann die Kids, leider bei starkem Regen. Von den Floosies waren Patrick, Haye, Julia, Bo, Enno, Imke am Start. Bo und Julia konnten den Wettkampf mit großem Vorsprung gewinnen. Großartig!

Bernie musste leider die Siegerehrung absagen, es blieb ihm nur die Sachpreisverlosung! Für die Floosies begann die 4. Disziplin. Wir machten es uns gemütlich und warteten auf Bernie.

Gegen 22 Uhr kam er dann sichtlich erleichtert mit den Ergebnissen! (Sie sind online einzusehen!) Wir machten also unsere eigene Siegerehrung! Danke Bernie!

Die Floosies waren sogar im Herrenkoog wirklich erfolgreich. Wir sind nicht nur mit vielen Startern dabei gewesen, nein, in allen Diszplinen gab es Plätze auf dem Treppchen! Total cool!

 

Es war mal wieder ein schöner Tag mit tollen Floosies, tollen Wettkämpfen, mit einem tollen Bernie und einem Heimspiel im Herrenkoog!

Vielen Dank an alle für einen tollen Tag!

1Herrenkoog (484)

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. FLo

    Triathlon im Herrenkoog und ich war leider verhindert (schluchz, heul schnief……..).
    Aber Dank floose.de und facebook ist man ja stets gut informiert über das Geschehen unserer lokalen Großveranstaltung.
    Wieder einmal hat das Wetter den größten Konkurrenten dargestellt.
    Im nächsten Jahr wird es damit echt mal wieder Zeit für Sonne satt!!!!

    Herzlichen Glückwunsch allen tapferen Athleten, die sich trotzdem den Bedingungen gestellt haben!

    Tolle Ergebnisse!

  2. Tobi

    Kerstin und ich sind auch erfolgreich als Staffel bei den Jedermännern gestartet.

  3. Marzi

    So viele Floosies am Start….. Man verliert total den Überblick….Bine ist auch in einer Staffel als Radfahrerin gestartet!

    Danke für den Bericht, Stephan….Punktlandung! Nächstes Jahr bist du dann mal wieder auf der Olympischen zusehen, oder!

  4. Familie Deter

    Trotz der einen oder anderen Höhen und Tiefen des Herrenkoog-Triathlons ist dieses regionale Event immer wieder etwas ganz besonderes und nicht aus dem Kalender wegzudenken. Wir waren gerne dabei – es war noch richtig nett (auch ohne Zimtschnecken), und es ist immer – was man daraus macht! Wir freuen uns auf das nächste Jahr – und wer braucht schon eine Siegerehrung, wo wir doch alle Helden sind!!!

  5. Der Börnimann

    Danke für Eure Kommentare, hab mich echt voll daneben gefühlt. Aber Ihr habt´s gerettet.
    DANKE

  6. NiaBoClausKerrin

    …wir waren auch sehr, sehr froh und zufrieden mit dem ganzen Tag. Verbesserungsvorschlag: Zimtschnecken besser bewachen. Vielen Dank, lieber Börni & Team. Und vielen Dank an Veit. Dein „Kindercoaching“ war offensichtlich sehr wirkungsvoll und hat meinen Kleinen viel Spaß gemacht. Vielleicht sollte ich mich mal einschmuggeln?!
    Wir freuen uns jetzt schon wieder auf das nächste Jahr!
    NiaBoClausKerrin

  7. Coco

    Hochgradig zufrieden mit Wettkampf und inoffizieller Siegerehrung sowie anschliessender Siegesfeier!

    Allein die Kiddies taten mir leid, da das Wetter bei denen ja wirklich mies wurde.

    Tja, Präsi. Hast mir mal wieder gezeigt, dass Laufen eben doch die wichtigste Disziplin ist!

    Nächstes Jahr wieder!

  8. sabine

    Ein toller Tag mit einem super Wettkampf… und ganz viel Spaß dabei!! Herrenkoog du bist wunderbar!!
    Börni – Hut ab!! Marzi deine Fotos sind der Hammer!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>