«

»

Jun 30

Women´s Run in HH

       Wenn Engel reisen….wird das Wetter bestens. Und so wars dann auch am Samstag als sich wieder einmal ein paar tausende POWERFRAUEN auf den Weg nach HH machten um dort am Women´s Run teilzunehmen. Darunter auch wir, Sandra, Simone (meine Freundin) und ich (Marzi). Für Sandra war es schon die vierte Teilnahme…von der Favoritin über Laufwunder und Running Quen wurde sie, wir und auch die tausenden anderen Frauen Samstag zur POWERFRAU. Jedes Jahr steht die FRAU hier unter einem anderem Schlachtruf am Start im Stadtpark. Das Event ist perfekt organisiert, von den Startunterlagen bis hin zu Kinderbetreuung.

Schon bei der Parkplatzsuche um den Stadtpark herum waren viele pink gekleidete Powerfrauen zu sehen. Was sich natürlich auf dem Geländer verschlimmerte, alles PINK! Dennoch waren viel Männer mit, die ihre Frauen unterstützen.

Nachdem wir die Startunterlagen abgeholt hatten und auf bekannte Gesichter trafen, Levke vom MTV Leck und Pia + Martina vom TSV Ladelund, führte uns der Weg direkt auf das Gelände des Geschehens wo es viele, viele Stände gab mit Dingen die die Frau interessieren….Und überall gabs Proben.

Es wurde langsam Zeit und wir wollten uns umziehen, dazu begaben wir uns dann in die extra eingerichtet großzügige Damen Umkleide, in die mit Sicherheit auch gerne so ein oder anderen Mann gewollt hätte. Dann gaben wir die Taschen bei der Garderobe ab, die perfekt organisiert war. Beim Warm up weigerte Sandra sich dann mit zu machen, Simone und ich folgten den Anweisungen der beiden gut aussehenden Instruktor, so wie ca. 2000 andere Frauen. Dann gings in die Startzone und es wurde eng. Nach dem Startschuss dauerte es eine ganze Weile (ca. 4Km von 8km) bis wir uns aus dem Pulk der pinken Frauen lösen konnten um einen guten Rythmus zu finden….der aber eigentlich viel zu schnell war…..auf der ganzen Laufstrecke waren Zuschauer die uns anfeuerten. Auf dem letzten Kilometer bildete sich eine Gasse von Männern die nochmal richtig anfeuerten um ihr POWERFRAUEN gut ins Ziel zu bringen.

Wir liefen dann Hand-in-Hand nach 44:22 Min bei strahlendem Sonnenschein ins Ziel und waren super glücklich, so wie alle anderen Powerfrauen auch. Es gab Bananen, Äpfel, Wasser und Erdinger AlkFrei etwas abseits vom Zieleinlauf.

Nach der wohltuenden Dusche holten wir noch unsere Urkunde und machten uns dann auf den Weg nach Hause mit der Feststellung das es mal wieder top war und wir nächstes Jahr wieder dabei sind.

Danke Sandra für das Buffet im Auto mit Pizzaschnecken und Mokai!!!

20130630_88 20130630_81 20130630_80 20130630_75 20130630_74 DSC_0423 DSC_0419 DSC_0412 DSC_0410 DSC_0409

 

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ich

    Danke Marzi für den schnellen und tollen Bericht!

    Tja auch beim 4. Mal fand ich diese Veranstaltung super cool!
    Und für jede Frau, die einigermaßen laufen kann, ist das eine Pflichtveranstaltung!!!
    Denn, wir wollen Sport, Spass, Klamotten, Proben, günstige Angebote, Männer die nur zuschauen dürfen und einen Tag nur für UNS, oder?? 😉
    Und genau das haben wir bekommen!!

    So, nun zum Lauf: auf der Hinfahrt waren wir uns alle drei einig!
    „Wir wollen ganz locker laufen, ohne Stress!“
    Irgendwie haben wir uns von den anderen Hühnern anstecken lassen, und sind gerannt wie die Bekloppten!
    Marzi und ich haben das auch ziemlich gleich gemerkt, aber Simone lies sich nicht beirren, und rannte weiter ihr Tempo. Als ich dann auf meine normale Uhr schaute (Pulsuhr hatte ich extra nicht mitgenommen, da wir ja locker laufen wollten, ja Simone ist klar! ) merkte ich, dass wir unter einem 6er Schnitt waren! “ Wow, so schnell bin ich sonst nie!“ Dachte ich noch, und so war mein kleiner Ergeiz geweckt! Also Arschbacken zusammen kneifen, und beissen! Boa, beissen ist echt schei…….!! Ohne Marzi und Simone hätte ich mich zurück fallen lassen!
    Kann halt nicht so gut beissen, wie jeder weiss! (Man kann halt nicht alles, oder?)
    Egal, wie Marzi schon geschrieben hat, sind wir (für mich) eine spitzen Zeit gelaufen! Einen 5 1/2 Schnitt!!
    Stolz wie Oskar gingen wir duschen und unsere Urkunden abholen! (Ich liebe diese Zahlen 44:22) grins!
    Danke euch Beiden für den Lauf und für den supertollen Tag!
    Gerne wieder!!!

    Da Marzi noch bekloppter ist als ich, bekam sie ihren Hals nicht voll, und startete gestern noch beim Schwansenman! (Ist das so richtig Coco?)
    Da ist sie dann mit Katja, Brigitte und Birthe gestartet! Sie machten alle zusammen den 2. Platz!
    Ich ziehe echt meinen Hut vor Euch!
    Ihr seid echt der Knaller!!!!!!

    So, das war’s von mir!
    Ich

  2. Simone

    Oh man, das brachte so’n Spaß mit euch Beiden.
    Vielen Dank für den tollen Tag!
    Also ich wiederhole das gern. Und nächstes Mal dann ganz locker, gell ?!

    Toller Bericht- tolle Seite!!
    Gruß Simone

  3. FLo

    Glückwunsch! Sieht echt cool aus!

  4. Marzi

    Und die Schnellste Frau auf 8Km ist 27 Min gelaufen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>