Aug 26

6.Wanderup Triathlon

Der Wanderuper Triathlon gehört in der nördlichsten Triathlonszene fest in den Kalender. Dies Jahr spielte sogar das Wetter mit und trieb zahlreiche Athleten und Zuschauer an den Badesee nach Wanderup. Das Event startet um 11.15Uhr  mit den Kids. Unter den 33 Kindern waren auch drei Floose-Kids. Henrik, Enno und Haye, die Platz 11,12 und 15 belegten! Super Leistung von Euch, Glückwunsch! Ganz stark waren hier die TriAs Kids mit 16 Startern.

WKids (18)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es folgte dann der Start der Einsteiger, in dem Julia G. das Frauen-Feld ganz schön aufräumte und 1.Frau wurde.  Aber nicht nur Julia feierte hier ihr Debüt, sondern auch Nicole Paysen ging das erstemal an Start und lief glücklich ins Ziel, begleitet von der Tochter und Arne!

Die Wechselzone war zu diesem Zeitpunkt prall gefüllt mit Sportlern, Rädern und Zubehör…..viel bekannte Gesichter waren hier zu finden und überall wurde geschnackt und sich ausgetauscht.

Dann kamen die Sprinter mit 79 Einzelstartern u 14 Staffeln an den Start. Von der Floose waren am Start: Mark Z., Arne, Frank, Lars, Jan, Dirk und Coco. Bei den Staffeln waren Heinz und Tim mit am Start.

Und zu guter Letzt dann um 15:45Uhr starteten die Jedermänner bei den Katja R., Holger, Heino, Frank J, Jan E., und Momme mit am Start waren. Leider lichtet sich hier das Zuschauerfeld schon und ein langer Tag ging zu Ende.

Allen Finishern : Herzlichen Glückwunsch, toll gemacht!

Es war eine tolle Abschlussveranstaltung der WTS mit bestem Wetter und guten Bedingungen. Alle hatten Spaß!

Ergebnisse

Fotos Kids

Fotos Einsteiger

Fotos Sprint

Fotos Jedermann

 floose

 

15 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Vielen Dank für den Bericht, Marzi!
    Geniale Bilder!
    Das war mit Abstand der schönste Triathlon in Wanderup, den ich bisher mitmachen durfte!
    Die perfekten Wetterbedingungen, das familiäre Ambiente, die vielen Floosies und die ganzen Szenefreunde sorgten von Anfang an für gute Laune.
    Als Hendrik dann noch schnellster Floose-Sprössling beim Kids-Triathlon wurde, füllte sich meine Brust voller Stolz!
    Bald darauf stand ich dann selbst am Start der „startpassbesitzenden“ Sprinter und tümmelte mich plötzlich im Gewusel von schlagenden Armen und tretenden Füßen.
    Was für eine Wohltat, irgendwann wieder festen Boden unter den Füßen zu haben!
    Raus aus dem Neo, rauf aufs Rad und schon konnte die Aufholjagd meines Schwimmdefizits beginnen.
    Radfahrer für Radfahrer sowie Floose für Floose wurden kassiert.
    Lediglich Sören Sönksen vom SV Enge-Sande schoss in der zweiten Runde an mir vorbei.
    Einfach unglaublich, was der auf Rennrad für Zeiten hinlegt.
    Auf der Laufstrecke konnte ich ihn wieder einholen, wurde allerdings auch selbst von einigen Läufern in meine Schranken verwiesen.
    Hendrik wartete bereits, um Hand-in-Hand mit mir durchs Ziel zu sprinten.
    Ein tolles Gefühl!
    Zur Siegerehrung war ich dann leider schon wieder unterwegs zum nächsten Event, dem 24-Stunden-Lauf in Husum.
    So erfuhr ich erst Sonntagabend von den Ergebnissen.
    Mein erster Altersklassensieg bei einem Triathlon!
    Wow!
    Und das auch noch bei den Sprintern!
    Cool!
    Damit hätte ich niemals gerechnet – wo waren denn die ganzen Cracks oder ist alt werden tatsächlich so geil?

    Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher aber besonders an die Debütanten!

    Ein großes Lob an Ludwig Kiefer und das Orgateam – Vielen Dank für dieses Erlebnis!

  2. Das hat wirklich Spaß gemacht, besonder unsere kleine „Senioren-1-Challenge“. Wart ab, nächstes Mal biste fällig. Aber diesmal war voll verdient, also Glückwunsch!!

      • FLo on 26. August 2013 at 17:40

      Danke Lars und Glückwunsch zurück!
      Allerdings erschreckend, dass Du mit nur einem funktionsfähigen Arm soviel schneller aus dem Wasser gekommen bist!
      Erst in der zweiten Radrunde warst Du endlich in Schlagweite!
      Also werde ich um ein winterliches Schwimmtraining wohl nicht herum kommen 😉

      • Mensch on 27. August 2013 at 18:59

      Jaja, der Erstplatzierte freut sich dass, er gewonnen hat, der Zweitplatzierte ärgert sich, dass er nur Zweiter ist. Und ich als Drittplatzierter freue mich, dass ich in der „Senioren-1-Challenge“ noch aufs Treppchen gekommen bin. :)))))))

    • Marzi on 26. August 2013 at 20:21
    • Antworten

    Sorry Leute! Wie ich erst jetzt gesehen habe, hat Picasa meine Sortierung, völlig durcheinandergehauen …..Super! Bin begeistern :-(! Da müsst ihr jetzt so durch das Wirrwarr!

    • Silke B. on 26. August 2013 at 21:20
    • Antworten

    Mal wieder spitzenmäßige Bilder von dir 🙂 !!!!!!

      • Marzi on 27. August 2013 at 20:55

      Lieben Dank fürs Komplement, freut mich das sie gefallen!
      LG Marzi

    • Hans Vanhoefen on 27. August 2013 at 15:52
    • Antworten

    Hallo Marzi,
    ganz tolle Bilder. Glückwunsch. Kann man die Bilder irgenwie käuflich erwerben ? Wenn ja, zeig mir bitte einen Weg auf.

    Im Voraus vielen Dank

    Hans

      • Marzi on 27. August 2013 at 20:54

      Hallo Hans, vielen Dank für dein Lob…geht runter wie Öl….hihi.
      Schick mir einfach eine Mail mit den Nummer der gewünschten Bilder und dann regeln wir das!
      Meine Adresse ist fotomarzi@googlemail.com

      Schöne Grüße
      Marzi

    • Stephan on 27. August 2013 at 20:39
    • Antworten

    Hallo ihr tollen Floosies auf den Rennstrecken der Nation! Tolle Bilder, tolle Berichte und Kommentare. Schon wieder kann ich nur sagen, ich wäre gerne bei euch gewesen. Ich habe an euch gedacht und freue mich nun über http://www.floose.de beteiligt zu sein.
    Wanderup scheint ja nach dem Ostseeman der Magnet in Sachen Triathlon in dieser Region zu sein. Das ist schön!
    Macht weiter so! Wir sehen uns beim Training und sonst so !

    Stephan

    • Marzi on 27. August 2013 at 20:56
    • Antworten

    An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an Melle und Sandra fürs Unterstützen in Wanderup!

    • Julia on 29. August 2013 at 06:47
    • Antworten

    Auch mir hat die Veranstaltung sehr viel Spaß gemacht.
    Tolle Bilder! Nochmals besten Dank für das Anfeuern.
    Gruß Julia

    • Marco on 30. August 2013 at 08:05
    • Antworten

    Super Veranstaltung ! Dazu perfekte Bilder.

    Nochmal vielen Dank

  3. Irgendwie sieht Dr. Marc auf dem Bild komisch aus 😉

    Herzlichen Glückwunsch allen Finishern und besonders denen die ich vorgelassen habe!

    Mein grosser Dank geht an denjenigen der beim Abbiegen in den Zielkanal gerufen hat ich soll den Bauch einziehen! Recht hat er, aber ich bin wenigstens am Start gewesen!

      • Ludwig on 11. September 2013 at 10:52

      Hallo,
      vielen Dank an Euch für das viele Lob zur Veranstaltung. Ich werde versuchen im kommenden Jahr das sonnige Wetter wieder zu bestellen und den Grill sowie die Kuchentheke länger zu bestücken.
      Ansonsten sehen wir uns ja hoffentlich an der WTS Abschlussfeier am 21. September im Team Baucenter Wanderup. Anmeldung unter Kiefer@triple-events.de 6€ für Getränke und Pizza. Dazu gibt es interesante Sportvorträge, Bildershow und das wichtigste die Ehrung aller WTS Finisher. Natürlich stehen die Veranstalter für 2014 Rede und Antwort sowie die Firma supremebikeparts zeigt ihre Laufräder.
      Nächstes Jahr Wanderup Triathlon am 23. August

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.