«

»

Jul 14

Fremdgegangen in HH!

Am Samstag den 12.7.2014 startete Kerrin beim Hamburg Triathlon als Erstazstarterin für das Team 1 der Firma Still Gabelstapler. Es ging für die Firma Still um den dritten Gewinn des Hamburg Wasser Health Cup in Folge und somit darum den Wanderpokal behalten zu dürfen. Dafür hat es aber leider nicht gereicht. Es wurde „nur“ der zweite Platz.
Kerrins persönliche Leistung war dafür aber um so besser. Sie finishte die Sprintdistanz mit der längsten Wechselzone der Welt in 1:22:51!
Dies bedeutete den 26ten Rang in der Gesamtwertung von 1158 Starterinnen und den 5ten Platz in der Altersklasse!

Ob sie dabei Spass hatte müsst ihr selber entscheiden 😉

Kerrin HH

Getroffen in HH haben wir Frank Marquardt mit Doris und Finn und Pia von den Ladelundern.

Von uns am Start war noch die Rakete Tobi Kaim.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier!

Abschliessend gibt es noch zu sagen das dieser Wettkampf einfach nur zu empfehlen ist. Alleine die Profirennen im Anschluss sind schon eine Reise wert.

 

2 Kommentare

  1. team deter

    !!!!!!!!!!!!

  2. Marzi

    Glückwunsch, Kitty! Hammer Zeiten……liegt wohl am neuen Trainer, was? ;-)!!!
    Weiter so…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>