Jul 28

Ostseetriathlon Eckernförde

Bei bestem Wetter sind Eike und ich am Sonntag nach Eckernförde zum Ostseetriathlon gefahren. Leider konnte Jan aufgrund einer Verletzung nicht mit uns starten und so mussten wir beide alleine die Floose vertreten.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurden wir leider in verschiedene Startgruppen aufgeteilt und gerade ich, in der zweiten Gruppe, hatte so gar keinen Plan wie ich denn wohl unterwegs bin. War aber im Grunde auch egal, denn es hieß mal wieder Vorhang auf für die „Eike-Show“!

Als Zweite aus dem Wasser (wenn ich das richtig mitbekommen habe), hat sie sich sogleich auf die Verfolgung der Führenden gemacht. Jan und Sandra haben uns übrigens super unterstützt, danke dafür. Ich habe von ihnen die aktuellen Zwischenstände von Eike immer wieder zugerufen bekommen und mich sehr gefreut. Mein eigenes Schwimmen war mal wieder nicht so dolle und so musste ich auch sofort zur Aufholjagd blasen.

Auf dem Rad ist Eike dann an der schnelleren Schwimmerin vorbei gezogen und hat ihre Führung bis zum Ziel nicht mehr abgegeben. Auf der Wendestrecke haben wir uns immer wieder an fast den gleichen Stellen getroffen, also musste ich auch recht gut unterwegs sein. Das Radfahren war echt toll, ein bisschen Hügel rauf und runter ist gut für die Abwechslung. Nur beim Wenden musste man ordentlich aufpassen. Übrigens Eike…. du hast beim Radfahren und auch insgesamt einen neuen Streckenregkord bei den Frauen aufgestellt.

Beim Laufen hatte man irgendwie das Gefühl in einer Sauna zu laufen… man war das heiß (Herrenkoog lässt grüßen)! Auch hier waren wir beide fast mit der gleichen Zeit unterwegs. Wären wir in der gleichen Gruppe gestartet, hätten wir Händchen halten können.

Es war wirklich ein schöner Wettkampf mit super Wetter und einer tollen Organisation. Das haben Anja und Merten hervorragend gemacht.

Endzeiten:

Eike 1:00,46 – Platz 1 (Frauen ohne Startpass, AK und Frauen Gesamt) 21 Gesamt

Thorsten 1:00,55 – Platz 7 Männer ohne Startpass, 3 AK ohne Startpass und 22 GesamtIMG-20140728-WA0003IMG-20140728-WA0005

IMG-20140728-WA0010IMG-20140728-WA0006IMG-20140728-WA0007IMG-20140728-WA0008IMG-20140728-WA0009IMG-20140728-WA0004IMG-20140728-WA0002

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Toller Bericht Thorsten 🙂

    Es war wirklich eine klasse Veranstaltung! Nur zu empfehlen, auch für die Kinder und Jugendlichen!
    Ganz viele Helfer, spitzenmäßige Organisation, so dass sich niemand verfahren oder verlaufen konnte!

    Sandra, Jan, Jutta, Ocke, Anja … danke für das Anfeuern! 🙂
    Das war bei den „Bergen“ bitter notwendig … auch wenn der Reporter mich komisch angeguckt hat,
    als ich ihm gesagt habe, dass das hier steil bergauf und bergab geht … 😉
    Nachdem ich ihm dann unseren Vereinsnamen buchstabiert habe, war er anscheinend total verwirrt
    und hat mich promt im Zeitungsartikel „Carstensen“ getauft … unglaublich 🙂

  2. Herzlichen Glückwunsch an unsere Finisher!
    Die Eike – kommt einfach so daher und mischt die komplette Szene auf.
    Echt starker Einstieg in diesem Jahr!

    Eckernförde – immer einer Reise wert!

    Weiter so!

  3. Toller Bericht Thorsten. Es tat schon ein wenig weh, dass ich nur als Zuschauer dabei war.
    Sandra und ich haben uns aber sehr gefreut, dass wir Euch vor Ort unterstützen konnten.
    Herzlichen Glückwunsch euch beiden für das erfolgreiche Finish.

  4. Wow – Herzlichen Glückwunsch !!!! Eike Du bist eine echte Kampf….:-) 🙂 🙂 Malente lässt grußen 🙂

  5. Herzlichen Glückwunsch…….Eike und Thorsten….ganz starke Leistung von euch beiden!
    Und toller Bericht, vielen Dank dafür……wird nächstes Jahr bestimmt mit mehr Floosies besucht!
    Macht weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.