«

»

Mrz 05

Forschungsprojekt H“ei“ghl“ei“ght

Das Hasen „Ei“ – auch ein Z“ei“chen der Fortpflanzung – enthält zahlr“ei“che interessante Nährstoffe, die überwiegend durch „ei“ne harte Hülle vor mechanischen „Ei“nflüssen und Austrocknung geschützt werden. Zur „Ei“ablage wählt nicht nur der Osterhase besonders ge“ei“gnete und für Menschen oft nur schwerig auffindbare Orte. Die Größenvielfalt der gesuchten Forscher für unser Forschungsprojekt ist daher von erhöhter Bedeutung und gerade kl“ei“ne Wissenseroberer besonders willkommen.

Besonders der „Ei“ablage und dem Nährwert wollen wir am Karfr“ei“tag auf die Schliche kommen. Hierzu sind sportliche, gutaussehende und motivierte Probanden gesucht, die auf dem Süderfeld 11 zu diesem Projekt mutig antreten. Mitzubringen sind nicht mehr „ei“erlegende , grillbare Fl“ei“schspezialitäten, r“ei“chlich (nicht nur) „Eier“ likörchen“ zur Verm“ei“dung von Austrocknung und wie immer unbeschr“ei“blich gute Laune.

Unserem „Ei“projekt vorangehend ist eine „ei“ frige Radausfahrt, Z„ei“tangabe folgt.

„Ei“n w“ei“teres H“ei“ghl“ei“ght des Tages wird die Pokalübergabe an „ei“ne „ei“nmalige Sportlerin des Jahres 2014 s“ei“n, bereits ihr Name ist vom „Ei“ ge“ke“nnzeichnet.

Wir freuen uns „ei“nmal mehr
Team deter

3 Kommentare

  1. Mensch

    Ich schm“ei“ ß mich wech!!
    Wir feuen uns auf eure „Ei“nladung!!!!

  2. Marzi & Family

    Ei Ei Ei……da sans wir dab“Ei“!!! ;-))))

  3. "Ei"ke

    so hab ich das noch nie betrachtet …
    Muhaha … G“ei“ler Text :-)))))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>