Apr 13

Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Husum

1:04:13 Stunden für die Halbmarathondistanz.

Eindrucksvoll wurde die nordfriesische Laufszene in allen Altersklassen von der nationalen Elite dominiert.

Philipp Pflieger, der noch nicht einmal seine Bestzeit lief, gewann mit dieser phänomenalen Zielzeit das Rennen.

Hier ein toller Kurzbericht über das Spitzenfeld:

http://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/simret-restle-apel-und-philipp-pflieger-siegen-in-husum/

Den einzigen Podesplatz in der DM-Wertung für einen nordfriesischen Verein konnte Karen Paysen vom TSV Langenhorn erreichen.

Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz in der Altersklasse W40!

 

Für die Zuschauer war es eine tolle Gelegenheit, einmal in unserer Kreisstadt so ein hochwertiges Rennen live zu verfolgen.

Der publikumsfreundliche Rundkurs sorgte dafür, dass die Athleten immer wieder am Stimmungsnest um den Start-/Zielbereich vorbei kamen.

Aber auch unsere unter ferner mitlaufenden Lokalsportler konnten durch die Gegenetappen gut die Spitzengruppe verfolgen oder spätestens dann wahr nehmen, als die Überrundungen anstanden.

Für die Fri Ööwingsfloose ging Arne Paysen offiziell ins Rennen und belegte mit einer Zeit von 1:30:23 Stunden den 17. Platz in der AK M45.

 

Hier alle Ergebnisse in der Wertungsklasse „Deutsche Meisterschaft“:

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft HM 2015

 

Deutscher Meister HM 2015Frank mit dem Deutschen Meister Philipp Pflieger, der über 32 Minuten vor ihm im Ziel war.

 

Gleichzeitig wurde auch die Landesmeisterschaft mit ausgetragen, wo sich unsere einheimischen Athleten deutlich bessere Platzierungen erkämpften.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten und vielen Dank an die Zuschauer (ganz besonders an Jan und Sandra)!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.