Aug 30

Trifun Pellworm

Nordsee, Möwen, Seehunde, Ebbe und Flut.
Nordfriesland mit seinem Wattenmeer gehört zu einem der schönsten Landstriche unseres Planeten.
Was für ein Glück, hier wohnen zu dürfen.
Und wenn das Wetter mitspielt, ist ein Tagesausflug auf eine unserer Inseln praktisch wie eine Woche Urlaub.
Zum diesjährigen Trifun hat mal wieder alles gepasst.
Tolles Wetter, tolle Orga, tolle Stimmung, tolle Leute!

IMG_4713

In Strucklahnungshörn am Fähranläger auf Nordstrand trifft sich die Triathlonszene, um gemeinsam das Abenteuer „Trifun Pellworm“ anzugehen.
Vorjahressiegerin Eike Petersen genießt währenddessen das Privileg, mit einem Leichtflugzeug des nordfriesischen Hersteller Breezer eingeflogen zu werden.
Wie gewohnt wird die Zeitnahme von LAV Husum organisiert, während Ludwig Kiefer als Moderator gut gelaunt die Stimmung anheizt.

IMG_4732

Zuerst sind die Kids an der Reihe und durchwühlen das Wasser im Hafenbecken.
Von der Floose ist Leve Jacobsen mit dabei.
Erfolgreich finisht er nach 32:11 Minuten und erreicht damit den 2. Platz in der Gesamtwertung sowie den ersten Platz in seiner Altersklasse.

In der Erwachsenenwertung gibt es lediglich zwei Altersklassen:
Unter oder über 50 Jahre

IMG_4783

Favoritin Eike Petersen von der Floose, wiederholt am Ende tatsächlich ihren Vorjahreserfolg und läuft eine Minute vor Sabine Jarren von Triabolos HH über die Ziellinie.
Ebenfalls gut in Form ist Dörte Watzke.
Lag es daran, dass sie aus Termingründen unbedingt noch die frühere Fähre bekommen musste?
Leider verpasst sie so ihren Podestplatz in der „reiferen“ Wertungsklasse.

IMG_4789

Im männlichen Feld ist Lars Neugebauer für die Fri Ööwingsfloose unterwegs, während ich wie stets für den TSV Goldebek starte.
Bei unserem privaten Duell hat er zuerst die Nase vorn mit einer deutlich besseren Schwimmzeit. Beim Radfahren kann ich die Differenz jedoch fast wieder ausgleichen und auf der Laufstrecke kassiere ich Lars schließlich noch ein.

IMG_4803

AK Frauen:

1. Platz Eike Petersen mit 1:03:09

AK (Frauen Ü50)
3. Platz Dörte Watzke mit 1:23:52

AK Männer:
11. Platz Frank Lorenzen mit 1:06:57
14. Platz Lars Neugebauer mit 1:08:36

Alle weiteren Ergebnisse unter:
http://my3.raceresult.com/33492/results?lang=de#0_265D94

Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer!
Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher!

 

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Marzi on 30. August 2015 at 12:08
    • Antworten

    Mal wieder…. Toller Bericht, tolle Fotos und tolle Ergebnisse!
    Herzlichen Glückwunsch euch allen!
    Vielen Dann Frank!!!

      • Dörte Watzke on 30. August 2015 at 13:24

      Hatte es tatsächlich sehr eilig . zwei Geburtstage standen noch auf dem Plan .

      Einerseits freue ich mich riesig über meinen Erfolg und andererseits bin ich

      etwas traurig darüber , nicht an der Siegerehrung teilgenommen zu haben .

      Wer kann schon ahnen , dass ICH aufs Treppchen darf ? also ich jedenfalls habe nicht damit gerechnet .

      So kann man sich irren .

      War ne super Veranstaltung

      Eure Dörte

    • "Ei"ke on 31. August 2015 at 14:51
    • Antworten

    @ Frank: Mal wieder ein toller Bericht! Klasse!

    Puuh, das war echt anstrengend, die anderen Damen waren mir dicht auf den Fersen! Aber es hat trotzdem mega viel Spaß gemacht! Und, ja! Ich kann die Anreise per FLUGZEUG nur empfehlen! Pellworm –> Bredstedt = 10 Minuten … mehr sag ich nicht 🙂

    Kleiner Hinweis am Rande: man beachte bei der 2. Dame das „Strumpfband“! Ja richtig! Sie hatte am Samstag auf Pellworm geheiratet. Am Sonntag hat das frisch vermählte Ehepaar dann am Triathlon teilgenommen und daraus einen persönlichen „Hochzeitstriathlon“ gemacht … das finde ich so irre … das muss hier einfach erwähnen 🙂

      • Marzi on 31. August 2015 at 19:42

      das ja ne witzige Geschichte….hihihi

      • Thorsten Vicentini on 4. September 2015 at 10:18

      Die Sache mit dem Hochzeitstriathlon finde ich auch hammer geil.
      Und natürlich die tollen Ergebnisse unserer Floosies!!!

      Glückwunsch an alle!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.