Jan 07

SHZ – Wahl zum Sportler des Jahres 2015

Sportlerwahl feiert Jubiläum
Abstimmung wieder per Telefon oder SMS bis zum 31. Januar
Siegerehrung bei einem Punktspiel der SG Flensburg-Handewitt

Die Wahl der Sportlerinnen, Sportler und Talente des Jahres ist mittlerweile eine feste Größe geworden und feiert Jubiläum. Zum zehnten Mal sind die Leser der Tageszeitungen des sh:z aufgefordert, ihre Favoriten zu wählen. 2014 glühten drei Wochen lang die Telefon-Drähte. Am Ende waren es rund 1200 und SMS-Nachrichten im Bereich der „Husumer Nachrichten“, des „Nordfriesland Tageblatt“, der „Sylter Rundschau“ und des „Insel-Boten“. In der gesamten Nordregion mit dem Kreis Schleswig-Flensburg (1336) und der Stadt Flensburg (2686) gab es über 5000 Stimmen für die vorgestellten Sportler – eine tolle Resonanz.

Jetzt geht es wieder los. Gesucht werden die Nachfolger von Michael Nicolaisen (Handball), Kathleen Dunker (Reiten) und Ruder-Talent Christian Wulff. Die Redaktion hat für das Wahljahr 2015 wieder Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, die herausragende Ergebnisse erzielten oder die sich durch dauerhafte Leistungen qualifizierten. Die Sportler kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten. Die Sieger werden vor großer Kulisse eines Handballspiels der SG Flensburg-Handewitt in der Flens-Arena ausgezeichnet.

Mitmachen lohnt sich auch für die Leser. Unter allen Anrufern oder SMS-Schreibern werden drei Gewinner ausgelost. Die Preise: Gutscheine im Wert von 150, 100, und 50 Euro von C.J. Schmidt in Husum. Also ran an die Telefone oder Smartphones und sich für den Sportler ihrer Wahl einsetzten. sh:z

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Bei den Damen steht unsere Eike zur Wahl neben drei weiteren Top Sportlerin aus der Region, hier ihre Vorstellung aus der SHZ:
Fast unschlagbar: Nordfrieslands stärkste Triathletin

Von der nordfriesischen Newcomerin 2014 zur Vize-Landesmeisterin im Einzelsprint 2015: Eike Petersen von Fri Ööwingsfloose holte im vergangenen Jahr den zweiten Platz bei den Landesmeisterschaften im Einzel und den Titel in der Mannschaftswertung. Die Athletin aus Südtondern lief sowohl beim Heerenkoog-Triathlon, beim Sprinttriathlon „Gegen den Wind“, beim 11. TriFun-Triathlon als auch beim 8. Wanderup-Triathlon als Erste ins Ziel.

IMG-20140728-WA0009

Und unsere Nia steht als Talent des Jahres berechtigt zur Wahl:

Talente des Jahres

Nia Carstensen , Nachwuchs-Triathletin von Fri Ööwingsfloose, gewann mit Südtonderns Frauen in der Mannschaftswertung die Landesmeisterschaft. In der Einzelwertung verfehlte das Talent mit Rang vier knapp die Podiumsplätze. Beim 27. Kieler Förde-Triathlon erkämpfte die Niebüllerin den dritten Platz, und beim 14. OstseeMan in Glücksburg erreichte sie in der Mixed-Wertung mit ihrer Mannschaft den dritten Rang. Außerdem sicherte sich Carstensen sowohl beim Schwimm-Mehrkampf in Eutin als auch bei den Schwimm-Bezirksmeisterschaften im 800-Meter-Freistil den Titel.

Norderstedt_Nia_2015-09-06

RUFT AN…lasst die Telefon heiss laufen:

Eike Petersen

Tel. 0137 808 400715 01

SMS: 52020 sport nf 01

Nia Carstensen

Tel. 0137 808 400715 12

SMS: 52020 sport nf 12

Wir sind mächtig stolz auf Euch!!!

2 Kommentare

    • team deter on 7. Januar 2016 at 18:54
    • Antworten

    Danke für die schnelle und ausführliche Info , Marzi!

  1. Uiuiuiuiui … ruft mich an … nee … ruft „für mich an … hahaha … wie aufregend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.