Feb 23

Nordfriesland und seine langen Läufe

Unsere nordfriesische Laufszene ist wie eine große Familie. Man trifft sich auf Veranstaltungen oder verabredet sich sogar vereinsübergreifend zu gemeinsamen Trainingseinheiten. Auch auf benachbarte Kreise und über soziale Netzwerke bis hin zu internationalen Freundschaften, weitet sich unser Zusammengehörigkeitsgefühl mittlerweile aus. Besonders auf den Läufen, wo man etwas langsamer aber dafür stundenlang unterwegs ist, lernt man sich durch intensive Gespräche kennen. Jeder hat seine ganze persönliche Geschichte wie er zum Laufen kam, was ihn antreibt oder welche Erfahrungen er schon gesammelt hat. Unser Landstrich bietet zudem ein phänomenales Panorama. Ob direkt an der Küste oder im Binnenland, ob im Wald oder auf freier Pläne, ob Straße oder Trampelpfad. Eigentlich ist es fast schon verwunderlich, dass wir dennoch nur eine recht kleine Anzahl von längeren Langstreckenläufen haben.

Eidersperrwerk Marathon (Veranstalter: Christian Hottas)
Ein neuer Marathon, der direkt auf der Grenze zwischen Dithmarschen und Nordfriesland ausgetragen wird.
Die Premiere fand am 23. Januar 2016 statt und lässt aufgrund der positiven Resonanz auf eine Wiederholung hoffen.

http://my6.raceresult.com/

Biikefeuer Ultramarathon zur Hamburger Hallig am 21. Februar (Veranstalter: Christian Hottas)
Aus organisatorischen Gründen wird dieser Lauf nur durchgeführt, wenn der 21. Februar auf einen Freitag, Sonnabend oder Sonntag fällt.
Dreimal wurde dieser Lauf über insgesamt 46,27 Kilometer bereits veranstaltet.
Die nächste Veranstaltung wird es daher erst frühestens im Jahr 2020 wieder geben.

http://my6.raceresult.com/

Wintermarathon Husum (Veranstalter: LAV Husum)
Der absolute Langstreckenklassiker in Nordfriesland gehört gleichzeitig zu den ältesten Marathons in Deutschland.
Auch das traditionelle Labskausessen vor der Siegerehrung, macht diesen Lauf zu einem speziellen Erlebnis.
Am 5. März 2016 wird diese Veranstaltung bereits zum 44. Mal durchgeführt.

http://www.lav-husum.de/

Syltlauf (Veranstalter: TSV Tinnum 66)
Nordfrieslands Insellauf über 33,33 Kilometer stellt jedes Jahr das größte Teilnehmerfeld.
Gelaufen wir einmal über die komplette Insel von Hörnum im Süden bis nach List im Norden.
Auch die 35. Austragung am 13. März 2016, ist wie in den Vorjahren bereits früh ausverkauft gewesen.

http://www.tinnum66.de/html/syltlauf.html

Föhr Marathon (Veranstalter: Föhr Marathon e.V.)
Am 20. März 2016 feiert dieser Marathon sein fünfjähriges Jubiläum.
Neben der klassischen Marathondistanz werden auch kürzere Strecken sowie ein Staffelmarathon angeboten.
Ein Lauf, der sich dadurch hervorragend für eine Gruppenreise oder einen Familienausflug eignet.

http://www.foehr-marathon.de/

Amrumer Mukoviszidose-Lauf (Veranstalter: Regionale Selbsthilfegruppe Amrum des Mukoviszidose e. V.)
Die längste Strecke bei diesem Lauf beträgt zwar nur 26,3 Kilometer, dafür geht es jedoch kilometerweit durch feinen Kniepsand.
Ein unbeschreiblich schöner Lauf, der zudem einem guten Zweck dient.
Am 14. Mai 2016 findet bereits die 13. Auflage statt.

http://www.amrumer-mukolauf.de/

24-Stundenlauf Husum (Veranstalter: TSV Husum 1875)
Im Jahr 2015 fand das 20jähriges Jubiläum statt.
Runde für Runde geht es über die 400 Meter Bahn vom Husumer Jahnsportplatz.
Ein echtes Erlebnis für Mannschaften oder Einzelstarter, welches jedoch nur alle 2 Jahre im Sommer angeboten wird.

http://www.tsvhusum.de/24-stunden-lauf-infos

24 Stunden Benefizlauf des Wilhelminen-Hospizes (Veranstalter: TSV Rot Weiß Niebüll)
Mit einem großen Rahmenprogramm wird in diesem Jahr ein Lauf für einen guten Zweck angeboten.
Termin: 15. Bis 16. Juli 2016

http://www.wilhelminen-hospiz.de/lauf/Flyer_Lauf_fuer_das_Leben_reduziert.pdf

Joldelund Marathon (Veranstalter: Frank Lorenzen/TSV Goldebek)
Zur Premiere am 6. Dezember 2015 finishten insgesamt 13 Personen im Läuferdorf Joldelund.
Schnellster Läufer und Streckenrekordhalter wurde Thorsten Vicentini (Fri Ööwingsfloose) in 3:25:41 Stunden.
Am 3. Dezember 2016 findet die 2. Auflage statt, bei der jedoch nur ein begrenztes Teilnehmerfeld zugelassen ist. Wer dabei sein möchte, sollt sich daher rechtzeitig anmelden.

http://my5.raceresult.com/49043/registration?lang=de

2 Kommentare

    • Eike on 24. Februar 2016 at 09:56
    • Antworten

    Danke für die tolle Zusammenstellung der Events! Da steigt die Lust am Mitlaufen 🙂

    • Mensch on 24. Februar 2016 at 16:38
    • Antworten

    Da soll nochmal einer sagen bei uns im Norden ist nichts los.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.