«

»

Mrz 20

Loop över de Kambarg

Ein Garant unter den nördlichsten Laufveranstaltungen fand heute zum 7. Mal in Joldelund statt. Trotz leichter technischer Probleme in der Vorbereitung, strahlten die Veranstalter und ließen sich nichts anmerken von ihrem Stress, den sie zwei Tage vorher hatten. Profis eben! Pastor Jan Petersen startet die Veranstaltung mit einem wirklich sportlichen Gottesdienst, jedes Jahr wieder eine tolle neue Idee zum Thema Laufen. Dieses Jahr simulierte er zusammen mit den Joldelunder Kids einen Marathon. Toll auch immer die Musikalische Begleitung der Trompeter.

Das Wetter war beim Start der Kids (1,5Km) noch leicht eisig vom Wind, die Sonne lugte erst später vor. Aber es lag Frühling in der Luft und die Kids heizten die Stimmung schon ordentlich an. Inga konnte 6 Floose-Kids für diesen Lauf begeistern.

Kurz nach dem Zieleinlauf der Kids gings dann für die 5Km Läufer los, knapp 90 waren hier am Start. Auch ich war dabei, das erste Mal seid langem mal wieder ein Wettkampf. Der Rücken hielt und mein Tim hat mich gut und glücklich ins Ziel begleitet.

Um 11Uhr gings dann los für die 10KM Läufer, die die Runde zweimal laufen mussten. Unter den ca. 140 Läufern waren 10 Floose vertreten.

Ergebnisse

Kids 1,5Km

W U14 – 2. Platz Lif Enna; 3.Platz Sina

W U12 – 6. Platz Ebba

W U10 – 1. Platz Jette; 3. Platz Leni

M U10 – 2. Platz Bjössi

5Km Lauf

W35 – 3. Platz Marzi

W U18 – 1.Platz Imke

M 40 – 5. Platz Tim ( Marzi´s Hase)

M U16 – 4. Platz Ben- Luca

10Km Lauf

Frauen – 4. Platz Kitty

W45 – 2.Platz Ellen; 3.Platz Kerrin; 6. Platz Jutta; 7.Platz Dörte H.

W50 – 7.Platz Dörte W.

M40 – 2.Platz Frank Lo.; 6. Marc R.

M50 – 5.Platz Ocke

M60 – 2. Platz Claus

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Herzlichen Dank an den TSV Goldebek für eine wieder mal tolle Veranstaltung!

Wir sehen uns…..Eure Marzi

image3 image2 image1 7 6 5 4

 

2 Kommentare

  1. Hans

    Wahnsinn!!! Ihr seid Granaten!! Glückwunsch euch allen!!!

    Hans… Schöner Bericht, Marzi

  2. TSV Goldebek

    Vielen Dank für diesen schönen Bericht, Marzi!
    Einfach toll, dass die Floose so zahlreich bei uns vertreten war.
    In diesem Jahr wird es sicherlich spannend im Ranking um die Mannschaftswertung beim Waterkant-Cup!
    Aber auch als Einzelstarter kann man durch Fleiß punkten!
    Der nächste Serienlauf ist bereits am 2. April in Viöl.
    Vielleicht sehen wir uns dort ja wieder!

    Liebe Grüße aus Joldelund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>