Mai 23

Im Windschatten des Team TrOslo

Im Windschatten des Team Troslo

540 Kilometer und nicht erwähnenswerte Höhenmeter, das ist die Entfernung von Trondheim nach Oslo.
Team TrOslo – Namensgebung bei Rotwein Tro(ndheim)Oslo – das sind:
Peter D, Jutta, Hansi, Heino, Heinz, Rüdiger flooselos und Christa.
Die Idee entstand lange bevor wir genügend Ar… in der Hose hatten,
jedoch besser der Hose(nboden) im Ar… als einmal nicht zu laut geschrien.
Bernhard war wieder schuld, angeheirateter Norweger (oder ist Anne somit Schuld?) und Vollirrer
mit doppelter Erfahrung auf derselben Strecke.
„ihr werdet lange auf dem Bauch schlafen…“ – ja, ich will!
Der Winter ging, die Sonne kommt noch lange nicht und seither findet (fast) alles auf dem Rad statt.
Meine zwischenzeitliche Kniespülung sorgte für den sicheren Platz im Windschatten des Team Troslo.
Ein bequemer Platz, der nicht vor Regen schützt und auch nicht wirklich glücklich macht.
Sich bremsen ist, was ich (nur beim Trinken) nicht beherrsche.
Immer wieder wurde ich eingebaut, losgejagt und mutig getrunken.
Inzwischen saust das Knie im Windschatten von Team Troslo bereits wieder dreistellig
und ich bin mir schon lange nicht mehr sicher, tat es eigentlich jemals weniger weh?
Die Vorbereitung umfasste viele gemeinsame regionale Ausfahrten im stets unvollständigen Team TrOslo.
Peter und Heino trauten (nicht und nur fast ehelich) sich sogar auf Malle und
Hansi fährt inzwischen mit und ohne Schlaf fast jede RTF mit und ohne An- und Abfahrt.
Am Sonntag verfrühstückten wir (Peter, Hansi, Heino, Jutta und Christa) 208 km bei der RTF Wesseln.
Nun folgen spontan die MecklenburgerSeenRunde (300km) als knietechnische Generalprobe.
Wenn ich dann noch am Berg scheitere, darf Kitty mich mal wieder retten, diesmal ohne Schwimmhilfe (Schwansenman)
und Sicherheitsbeauftragte Elli wird jawohl auch so einige Radschuhe im Sicherheitspaket haben.
Coco kann die Verstrebungen schweißen, wenn wir zu dritt auf einem Bike strampeln, während Ocke die Getränke vervorkostet.
Somit alles vorbereitet und alles im Plan, ich bleibe vorerst im Windschatten des TeamTrOslo.

Ihr werdet von uns hören, so oder so.
TrOslo

1 Kommentar

  1. Da ist sie wieder….schreibstark und willenssicher…..schmerz kennt sie nicht, jammern auch nicht….Vorne Rechts ist der Hammer….

    Viel Spaß schon mal….die Mentalestärke habt ihr alle….da bin ich sicher….freue mich auf den Bericht nach der Tour.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.