Aug 22

Trifun Pellworm

Am Samstag fand der 12. Trifun auf Pellworm statt .

Ich nahm die Fähre um 12.45 Uhr . Der Start der Jedermänner war ja schließlich

erst um 15.45 Uhr angesagt .

Bei Ankunft auf Pellworm , bestand die Möglichkeit , Gepäckstücke per Service

zur Wechselzone bringen zu lassen .

Dieses Angebot nahm ich dankend an .

Gemütlich ging es dann mit dem Rad dem Gepäck hinterher .

Alles verlief in ruhigen Zügen .

Kids , Staffeln , Schüler und Familien hatten , kurz nach meiner Ankunft

in der Wechelzone , ihren Start .

!5.30 Uhr war Wettkampfbesprechung der Jedermänner .

Danach ging es ab ins Wasser .

Das Wasser war , trotz der Windes , relatiiv ruhig .

Die Radstrecke war eine neue , denn es wurde aus dem Kurs mit Wendepunkt ,
ein Rundstreckenkurs gemacht .

Auf der Laufstrecke angekommen , dauerte es nicht sehr lange , bis mir der

führende Mann entgegen kam . Drei weitere Männer folgten .

In der Ferne erkannte ich dann die erste Frau . Es handelte sich

um EIKE .

Ich fing an , die mir entgegenkommenden Frauen zu zählen .

bis zu Wendepunkt waren es 14 . Einige unter ihnen hatten eine

Staffelnummer , andere waren um einiges jünger wie ich . Vielen also aus

meiner AK raus . Ich rechnete mir ins Geheim einen Podiumsplatz aus .

Die Siegerehrung verlief dann für mich recht spannend .

Eine nach der anderen der Seniorinnen wurde aufgerufen .

Eike hatte ich schon mit meinem Handy bewaffnet . sicher

ist sicher .

Platz 3 wurde vergeben , aber nicht an mich .

Für mich war Platz 2 reserviert .

Stolz nahm ich die Glückwünsche , die Urkunde und natürlich auch den Honig

( den bekamen alle ) entgegen , und stieg artig aufs Siegerpodest , wo fett die 2

stand . Schönes Gefühl .

Nun bin ich mal gespannt , wie ich in der Cupwertung dastehe .

Bisher rangierte ich auf dem 3. Platz .

Glaube aber , es sieht gar nicht so schlecht aus für mich .

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung .

Eure Dörte

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • team deter on 22. August 2016 at 14:46
    • Antworten

    Glückwunsch und danke für den Bericht!

    • Marzi on 22. August 2016 at 16:40
    • Antworten

    Super du Dauerstarterin…..Glückwunsch!

  1. Es war wirklich mal wieder eine tolle Veranstaltung!
    Dieser Triathlon hat einfach einen ganz besonderen Flair!
    Im vergangenen Jahr bin ich per Flugzeug angereist (ui, das war schon cool 🙂 ) – in diesem Jahr dann wieder per Fähre, da wir auch mit zwei Firmenstaffeln am Start waren! Meine Arbeitskollegen waren total begeistert von der Veranstaltung und sind nun – hoffentlich nachhaltig – mit dem Triathlon-Virus infiziert! 🙂

    • Mensch on 24. August 2016 at 13:49
    • Antworten

    Herzlichen Glückwunsch.
    Geballte Floose-Frauenpower.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.