Mrz 05

Husumer Wintermarathon

Am Samstag , 04.03 fand der Husumer Wintermarathon statt . Diesmal wurde auch ein Paarmarathon als auch der Halbmarathon angeboten , um den fallenden Teilnehmerzahlen entgegen zu wirken . Das Konzept ist aufgegangen .
Es sollte mein zweiter Marathon werden .
Etwas nervös aber guter Dinge ging ich mit all den anderen Startern zum
Start . Die Wetterbedingungen waren hervorragend .
Kaum Wind , angenehme Temperaturen . Sogar die Sonne lugte ab und zu
zwischen den Wolken hervor .
Bis zum Wendepunkt lief alles super . Auf dem Rückweg allerdings , stellten
sich Probleme in meiner Beinmuskulatur ein .Ab km 28 musste ich kämpfen .
Aufgeben war keine Option .
Auch dann nicht , als mich ein Polizist , der rechts neben mir hielt , fragte ,ob
ich mitfahren möchte .
Mit den Worten , nein ich schaff das schon , ließ ich ihn davonfahren .
Überhaupt waren Rettungswagen und Polizei , als auch die Feuerwehr
immer present .
Ich nahm jedes Schildchen , worauf die zurückgelegten km verzeichnet waren ,
als ein gutes Zeichen und als Ansporn auf . Ich zählte runter 10,9,8………..2,1.
Ich hatte inzwischen Beine wie Blei .
Auf zum Endspurt . Eine abschließende Runde auf dem Sportplatz galt es noch zu drehen .
Total erschöpft aber überglücklich , bin ich mit einer Zeit von 5:11:37 Std. durchs Ziel .
Im Anschluss gab es Bier und Labskaus mit etlichen Beilagen .
Die Siegerehrung fiel sehr ausführlich aus .
Vielen Dank auch an die Verpflegungsstationen an der Strecke .
Das einzigste , was ich zu bemengeln habe , ist die Streckenmarkierng .
Teilweise war ich mir echt nicht sicher , ob ich noch auf dem rechten
Weg bin .
Ansonsten war es aber ein rundum tolle Veranstaltung .

IMG_20170304_202923[1]IMG_20170304_202700[1]IMG_20170304_202650[1]IMG_20170304_202637[1]IMG_20170304_184916[1]IMG_20170304_184835[1]IMG_20170304_171634[1]

1 Kommentar

    • Hans Feddersen on 5. März 2017 at 22:24
    • Antworten

    Super geschrieben, Danke!!!!

    Hans

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.