«

»

Jul 11

Trifun 2017 Pellworm

Pellworm ist immer eine Reise wert.
Wenn man den Besuch der Insel dann auch noch mit einem sportlichen Event
verbinden kann , umso besser .
Der 13 . Trifun stand an .
Ich nahm die Fähre um 10.40 Uhr . Mal wieder so einige bekannte Gesichter an Bord getroffen . Die Rucksäcke genossen einen Tranzportservice . Wir Triathleten machten uns mit dem Fahrrad , die 2,5 km lange Strecke auf den Weg zum Hafen .
Nachdem ich mir meine Unterlagen besorgt hatte , richtete ich mich in der Wechselzone ein und bejubelte die Durchläufe der Kids .
Kurz vorm Start , entschied ich mich dazu , mit Neo zu schwimmen .
Um 14.00 Uhr fiel der Startschuss .
Irgendwie kam ich bei Schwimmen nicht so richtig aus`m Quark , denn ich fand nicht in meinen Atemrytmus .
Auf der Radstrecke fühlte ich mich dann schon wohler , obwohl der Wind ganz gut daherkam . Und das gefühlt , immer von vorne .
Der Wechsel zum Laufen klappte dann ganz fix .
Es war mittlerweile schon recht warm geworden . Da war einem die frische Brise beim Lauf zum Anleger und wieder zurück , doch sehr willkommen .
in einer Gesamtzeit von 1:22:45 Uhr bin ich schließlich ins Ziel .
Das machte letztendlich den 6.Platz ( von 14 ) in der Altersklasse Senioren aus .
Für jeden Teilnehmer gab es dann eine Urkunde und ein 450g großes Stück Wappenkäse von der ansässigen Käserei .
Rundum war es eine gelungene , feine Veranstaltung .
Danke an das Orga Team und an alle Helfer .

1 Kommentar

  1. Marzi

    Super Dörte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>