Sep 21

Digeløbet 69


Der Digeløbet (= Deichlauf) Nr. 69 in Højer DK war wieder einmal ein Erlebnis und – kaum zu glauben – es war warm und die Sonne schien! Entspannt dänische Atmosphäre vorm Start, wie immer mit gemeinsamen Aufwärmübungen nach den Hits der Saison. Mit 4,4 / 9,3 und Halbmarathon stehen drei Strecken zur Auswahl. Spätestens mit dem Sartschuss ist es dann vorbei mit „entspannt“ und es wird anstrengend. Bei den 9,3 Kilometern, die Kerrin (Siegerin!) und ich zu bewältigen hatten, wechseln die Untergründe von Teer auf Schotter auf Gras (= Deich). Die mit Määäharbeiten beschäftigten Schafe verstehen diese unnütze Quälerei wieder Mal nicht… Unsere Mitstreiter Heidi und Johannes Jepsen entschieden sich für den kurzen Lauf. Mit Erfolg: Im Fotofinish und einer Zehntel Sekunde Vorsprung gewann Johannes nicht nur das Rennen, sondern später auch noch eine leckere Mettwurst (= Pølser). Ende Mai Digeløbet Nr. 70.

1 Kommentar

    • Team Deter on 22. September 2017 at 09:52
    • Antworten

    sehr schön, floose goes international und das auch noch mit Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.