Überraschend Landesmeister

Am 10.06 fand der 2. Flensburg liebt dich Marathon statt . Mein gesetztes Ziel war es in einer Zeit unter 5 Std zu finishen . Das war es allerdings auch in HH . Dort lag meine Einlaufzeit bei satten 5:19 .
Ich wusste also , ich musste einiges daran setzen , mein Vorhaben umzusetzen .
Um 9.00 Uhr ging es endlich los .
Die Stimmung war , unter den Läufern , als auch am Straßenrand , hervorragend .Den Pacemaker 4:44 hatte ich Anfangs hinter mir gelassen . Irgendwann zog er an mir vorbei , aber das war absehbar und von daher keine Überraschung   . Bis fast zum Ende der zweiten Runde , hatte ich den 4:44ger auf Blickdistanz halten können .
Ich fiel dann allerdings  etwas zurück und lief mein eigenes Tempo weiter .
Im Ziel angekommen , traute ich meinen Augen nicht . Da stand doch tatsächlich was von 52,nochwas auf der Uhr .
Das bedeutete : Persönliche Bestzeit !!! Die Freude darüber war riesengroß .

Überglücklich nahm ich meine Medaille entgegen .

Nachdem ich mich etwas gestärkt hatte , ging ich in die Galerie , setzte mich an den Rand des Geschehens .Die Siegerehrung war in vollem Gange . Allerdings wurde so leise aufgerufen , so dass ich es nicht mitbekommen hatte , dass auch mein Name fiel . Später hatte man mich dann darauf aufmerksam gemacht . Ich also zu Stephan Riedel , mir die Urkunde abholen .
Von da an kriegte ich das Grinsen gar nicht mehr aus meinem Gesicht , denn da stand auf der Urkunde , was vom :

1.PLATZ  der Landesmeisterschaften Marathon in der AK 50 in einer Zeit von 4:52:04 belegt habe . Einen Aufnäher gab es obendrauf . Ich konnte mein Glück gar nicht fassen .

Eine tolle Veranstaltung , bis ins kleinste ausgearbeitet . Es fehlte einem an garnichts . Vielleicht an etwas Sonne , denn die Schien am Sonntag in Strömen :-)))

Was für ein Tag .

Eure Dörte

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.