Redcord Training für Läufer

Veit der Held der Seile

Gestern, am 20.01.2011 hatten wir einen schönen Vortrag im Schwimmbadcafe in Leck. Es war sehr sehr gut. Gunnar Hansen hat das Redcord-System vorgestellt. Das ist ein Trainingssystem zur Verbesserung der Stabilität im Rumpf und allen Gelenken. Dabei arbeitet man an Seilen und setzt nur das eigene Gewicht ein. Es gibt unglaublich viele Varianten die Stabi zu trainieren und damit Verletzungen vorzubeugen z.b in Rücken, Gelenken und Schulter usw. Schaut Euch die Bilder an. Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch bitte Gunnar wird dann einen richtigen Lehrgang geben.


Veit, Sportler des Jahres der SHZ??

Unter dem Titel Wahlzeit! wird im Nordfriesland Tageblatt der Sportler des Jahres gesucht. Aus dem ganzen Kreis werden 4 Sportler vorgeschlagen Als Nr. 2 „ Veit Brüllke“ aus unserem Verein!!!

Hammer oder Hammer???  Herzlichen Glückwunsch , Veit!!!  …………Und Ihr könnt Ihn unterstützen: Anruf bei folgender Nummer: 

013 76 40 50 31 ( 25 Cent von Festnetz)…

Man kann auch was gewinnen….. und man kann auch mehrmals oder  auch oft anrufen!!!

Für die, die den Artikel nicht lesen können,

Veit nach dem Ziel (nicht aus der Zeitung)

hier der Org. Text der Zeitung:

Starke Zeit und die Silbermedaille für den „Eisenmann“

als schnellster Triathlet von der Westküste präsentierte sich beim OstseeMan in Glücksburg Veit Brüllke vom zum Jahresbeginn gegründeten Triathlonverein Fri Ööwingsfloose. Der Karlumer erreichte das Ziel nach starken 9:33:21 Stunden als 13. der Gesamtwertung das Ziel und gewann  Silber in der Altersklassen-Wertung M35 der norddeutschen Meisterschaften.

Woman´s Run in HH

Am 9.Juli findet in HH wieder der Womans Run statt.

Steffi, Sandra und ich (Marzi) haben letztes Jahr an diesem wirklich tollen Event teilgenommen

und wollen das dies Jahr wieder. Es findet eine ganze tolle Messe im Stadtpark statt, man hat den

ganzen Tag freien Eintritt im Naturfreibad Stadtparksee, FRAU bekommt eine tolles T-shirt (letztes Jahr: FAVORITIN)

und zusammen verlebt man einen wirklich netten Tag. Es gibt glaube ich zwei Distanzen

5 und 8 Km…und die Strecke ist super durch den Stadtpark.

Hier der LINK:

http://womensrun.runnersworld.de/

Wer hat LUST????

Anmeldung für die Cyclassics in HH

Europas größtes Radrennen!!!!!!

Seit heute Nacht (Heute ist der 11.10.11) läuft die Anmeldefrist für die 16ten Vattenfall Cyclassics am 21. August 2011. Wie in den vergangenen Jahren könnt Ihr zwischen der 55- km-, 100-km- und 155-km-Strecke wählen. Weitere Informationen findet Ihr unter: http://www.vattenfall-cyclassics.de

Vielleicht habt Ihr Lust mal mitzumachen. Es macht wirklich viel Spaß!!!

Bilder vom 10Km Lauf in Drelsdorf

Continue reading

Drelsdorf I

Das war wieder mal’n  Rennen!! Einfach super!! Als man zu hause gestartet ist, hat man noch daran gezweifelt, das mit dem Rennen klappt, denn nach dem vielen Schnee der vergangenen Zeit hatte gestern Tauwetter eingesetzt. Die Pfützen und z.T. die Straßen waren in der Nacht zu heute durch plötzlichen Frost wieder heftigst gefroren. Dann, in Drelsdorf  angekommen war man erstaunt. Alle Parkplätze waren voll!! Es tummelten sich hunderte von Leuten auf dem Schulgelände.

Auf das Wetter hatte der Veranstalter– meines Wissens das erste Mal– die Strecke verlegt. Der Weg von Drelsdorf nach Bohmstedt war auf der 10 km -Strecke 4 mal zu bewältigen. Trotz des Recht steilen Anstiegs nach Drelsdorf sind alle wie die Verrückten gelaufen. Es hagelte gute Ergebnisse. Respekt allen Läufern.

Der Lauf  hat wieder richtig viel Spaß gemacht. Von der Floose sind Jutta, Ellen, Tobias, Ocke, Tim, Rolf,  Arne, Jürgen, Wolle, Holger, Frank, Hans, Jan und Olli gelaufen. ……………………………Stark!!!

Vielen Dank auch unseren Treuen Schlachtenbummlern. wie Sandra, Marzi, Bernhard,Veit und Bruno, für das geile Anfeuern( hoffentlich habe ich niem. vergessen.Sonst sorry) und Marzi für die schönen Fotos und das Mitschleppen der Fahne!!………………..Auch Dir, Bernhard für die Berücksichtigung in dem Triathlonflyer!!

Impressionen Vereinsweihnachtsfeier

Nachtrag zum Neujahrsbaden

Das Loch gekennzeichnet!

Das Loch gekennzeichnet!

Man hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass das Baden in dem Eiswasser gefährlich ist. Nicht nur für den, der badet, sondern auch für Nachfolgende. Das stimmt. Es ist vielleicht auch nicht zur Nachahmung empfohlen…… und das mit dem Loch ist auch richtig. Aus diesem Grund haben wir das Loch nachträglich kenntlich gemacht. Zwar nicht doll, aber im Dunklen ist eh niemand am Schwimmbad und am Tage ist es sichtbar. ……….Trotzdem hat’s Riesenspaß gemacht. ….und  Dank Dir, Steffi für das geile Catering!!

Der Sportler des Jahres 2010

In komplett geheimer Wahl wurde zum ersten mal der Sportler des Jahres ermittelt und gekürt. Bei diesem Wettbewerb geht es nicht nur um sportliche Leistungen, jedes Vereinsmitglied hat die Möglichkeit in geheimer Wahl Punkte nach belieben zu verteilen.

Die Auswertung wurde von der Wahlleiterin Ulli gemacht. Sie und Spock übergaben anschließend den von ihnen gespendeten Pokal, anschließend wurden alle Wahlunterlagen vernichtet.

Den 3. Platz errang Veit, den 2. Platz errang Sabine herzlichen Glückwunsch Euch beiden!! Den Titel errang Hans. Ich freue mich riesig über den diese Ehre!! Ich danke Euch!! Ich gehe davon aus, dass ich die Stimmen für die Vereinsaktivitäten bekommen habe und damit stellvertretend für einen ganzen Haufen Leute die wirklich alles Tun um diesem Verein so viel Leben geben. Wir sind schon zu einem guten Haufen geworden. Dank Euch allen.

Anbei noch ein Foto zum Schmunzeln. Das sind alle meine Pokale. Ich find das sieht schon geil aus, so viele gleichgroße Pokale.

Pokale

Ulli und Spock bei der Verleihung

Abschlußtriathlon (Quadralon)

Der Quadralon zum Abschluß: Ausgelost wurden Peter, Veit und Jansie als Gladiatoren.Veit beim Schwimmen

Jan beim FahrenPeter beim LaufBei der 4. Disziplin hatte sich jeder vorzustellen.

Veit JansiePeter

Am Ende siegte Veit mit einem geringen Vorsprung!!! Herzlichen Glückwunsch, Veit!! Damit wird er zu Mister Ööwingsfloose!!