Der Sportler des Jahres 2010

In komplett geheimer Wahl wurde zum ersten mal der Sportler des Jahres ermittelt und gekürt. Bei diesem Wettbewerb geht es nicht nur um sportliche Leistungen, jedes Vereinsmitglied hat die Möglichkeit in geheimer Wahl Punkte nach belieben zu verteilen.

Die Auswertung wurde von der Wahlleiterin Ulli gemacht. Sie und Spock übergaben anschließend den von ihnen gespendeten Pokal, anschließend wurden alle Wahlunterlagen vernichtet.

Den 3. Platz errang Veit, den 2. Platz errang Sabine herzlichen Glückwunsch Euch beiden!! Den Titel errang Hans. Ich freue mich riesig über den diese Ehre!! Ich danke Euch!! Ich gehe davon aus, dass ich die Stimmen für die Vereinsaktivitäten bekommen habe und damit stellvertretend für einen ganzen Haufen Leute die wirklich alles Tun um diesem Verein so viel Leben geben. Wir sind schon zu einem guten Haufen geworden. Dank Euch allen.

Anbei noch ein Foto zum Schmunzeln. Das sind alle meine Pokale. Ich find das sieht schon geil aus, so viele gleichgroße Pokale.

Pokale

Ulli und Spock bei der Verleihung

Abschlußtriathlon (Quadralon)

Der Quadralon zum Abschluß: Ausgelost wurden Peter, Veit und Jansie als Gladiatoren.Veit beim Schwimmen

Jan beim FahrenPeter beim LaufBei der 4. Disziplin hatte sich jeder vorzustellen.

Veit JansiePeter

Am Ende siegte Veit mit einem geringen Vorsprung!!! Herzlichen Glückwunsch, Veit!! Damit wird er zu Mister Ööwingsfloose!!

Vereinsübergreifender Jahreswechsel – EISanbaden in Ladelund

1.Januar 2011….10 mutige und tollkühne Triathleten der Fri Ööwingsfloose und des Ladelunder Triathlonsvereins wagten sich in den zugefrorenen Badsee in Ladelund. Zuerst musste in mühsamer arbeit ein 2mx2m großes Loch ins Eis geschlagen werden, was Schweiß und Kraft kostete  :-). Und dann wagten sich nach und nach die Triathleten ins kühle Nass…einige für wenige Sekunden, einige verbrachten ein paar Sekunden länger und unser Präsi brauchte wohl einen kühlen Kopf und tauchte ganz ab….einige gingen auch zwei mal rein. Alle 10 erhielten eine Ehrenurkunde, die Steffi Böckenholdt vorbereitet hatte, vielen Dank an dieser Stelle und einen Dank an Veit, der die Idee am Vortag entwickelte.

Danach ging es dann zu Veit in die warme Stube, wo sich alle in der Sauna aufwärmen konnten, doch die Verrückten hatten nicht genug und kühlten sich nach jedem Aufgusssaunagang im Schnee ab…da wurden sogar Engel im Schnee gemacht :-). Dann wurde lecker mexikanisch gegessen und ein Film geguckt.

Vielen Dank an die lieben Gastgeber Peggy&Veit!

Jahresrückblick

Wie bei jedem Jahresabschluss darf natürlich auch bei der „Floose“ der Jahresrückblick nicht fehlen. Dafür wurden in diesem Jahr namhafte Künstler engagiert: Cindy aus Mahrzahn und Atze Schröder!! Die beiden hielten in einen sehr humorvollen Vortrag  einen Rückblick über die verbalen Entgleisungen von Vereinsmitgliedern im vergangenen Jahr. Es wurden Tränen gelacht. Cindy (Sandra ) hat das ganze Jahr Zitate gesammelt. Atze (Marzi) hatte dazu die passenden Fotos die als Diaschau präsentiert.Atze SchröderCindy aus MahrzahnVielen Dank Euch Beiden!!!!……………………………….und Respekt für die Leistung!!

Vereinsübergreifender Jahreswechsel – Abschlusslauf 2010

Zum Jahresabschlusslauf in Tinnigstedt, bei Jutta & Ocke, trafen sich Floosies und Ladelunder Triathleten. Wir gingen mit 13 Läufern auf die Strecke, erst durch Tinningstedt und dann Richtung Klixbüll. 4 Läufer absolvierten eine kleine Runde und 9 tapfere Läufer bewältigten bei sonnigem Frostwetter ca.9Km.! Danach gings in die Sauna, Schneeabkühlung, Massagen, leckere Berliner, Pizzabrötchen, Käsespieße und Sekt. Ein rundherum gelungener und gemütlicher Jahresabschluss!

Vielen Dank an die lieben Gastgeber   JUTTA & OCKE  und an Sandra einen lieben Dank für die wohltuenden Massagen!

Jahresabschluß 2010

Obwohl im Dezember jede Menge Termine anlagen und alle durch die Weihnachtszeit schon sehr gestresst sind, hat die „Floose“ noch einen draufgesetzt…….den Jahresabschluß am 30.12.2010 um 19:00 Uhr im Schwimmbadcafe.  Um es gleich vorweg zu nehmen wurde es eine gigantisches Fest bei dem sich ein Highlight an das nächste reihte. Nach dem Essen gab’s zunächst eine Tombola. mit vielen gespendeten Preisen. Von dem Erlös werden Preise für den Kindertriathlon im Sommer finanziert. Dann folgte das Ergebnis des Wettbewerbes: „Das Lustigste Foto 2010“, über das Marzi sicher noch schreiben wird. Dann kam die Wahl zum Sportler des Jahres, auch davon später. Für den anschließenden Jahresrückblick wurden externe, durch Funk und Fernsehen sehr bekannte Künstler verpflichtet. Details folgen. Dann wurde noch ein kompletter Triathlon ausgetragen. Insgesamt eine hammerschöne Veranstaltung bei der fast noch mehr geschnattert und gelacht wurde als sonst.

2. Loop över de Kammbarg in Joldelund

Start 10 Kilometer

Hallo Ihr Helden der Landstraße,

am 20.03.2011 startet der 2. „Loop över de Kammbarg“ vom TSV Goldebek in Joldelund. Dabei handelt es sich gleichzeitig um den 1. Lauf der neuen Straßenlaufserie „Waterkant-Cup Nordfriesland“. Angeboten werden drei Strecken (2, 5 und 10 Kilometer).

Vor den Läufen findet in der Joldelunder Sporthalle ein Gottesdienst mit Pastor Jan Petersen statt.

Die Ausschreibung findet Ihr unter der Rubrik „Aktuelles“ auf der Homepage: www.tsv-goldebek-lauftreff.de

Viel Glück und viel Spaß!

Punschbuden Impressionen

Die Punschbude hat fertig!!!

Das Punschbudenteam vom Weihnachtsmarkt in Leck, diese waren: Hans, Marzi, Jan u.Sandra, Dennis u.Chrissi, Bernhard, Steffi, Jutta u.Ocke, Ellen, Dirk, Kerrin, Veit u.Peggy, Peter u. Sabine. Wir haben super viel Spaß gehabt und eine Menge umgesetzt!!! Wir haben Glühwein  und nebenbei Waffeln und Pförtchen verkauft. Dabei ein paar Euro verdient  und dazu noch ganz viele nette Leute kennengelernt. Von den Einnahmen wird ein Teil in ein schönes Helferfest gesteckt und der Rest geht in die Vereinskasse für die eine oder andere schöne Klamotte. Wir sind uns einig: nächstes Jahr werden wir dort wieder für den Verein stehen – also Freiwillige vor, um die Vereinskasse aufzubessern!

Marathon Husum

Dies ist ein Aufruf an alle Läufer auf der Welt… Einige Floosis wollen im nächsten Jahr den Marathon in Husum laufen.Wir werden  die langen Läufe auf den Sonntag Lauftreff 9:00 legen, um sich gemeinsam durchzubeißen.Geplant ist es den 10 Wochenplan von Herbert Steffny zu laufen, der am 27.12.2010 beginnt. Den Link für den Plan findet ihr auf der Laufseite, die km für die langen Läufe werden zusätzlich im Kalender eingegeben, und auch der Treffpunkt steht dort, da wir nicht immer die gleiche Strecke laufen wollen.Sobald es aber der Langenberg Forest wieder zuläßt, laufen wir dort.Alle sind herzlich willkommen, auch aus den anderen Vereinen!!! Wer nicht so viele km laufen möchte, dreht einfach vorher um… wollen Spaß am laufen haben und ein wenig sabbeln…. also auf gehts!!! Wir freuen uns schon….