Christa und Peter Deter

Die meisten Kommentare

  1. Der längste Tag des Jahres – in floosiger Gesellschaft — 8 Kommentare
  2. Wo der Hammer hängt….! — 5 Kommentare
  3. Zeit für Wünsche — 5 Kommentare
  4. Determobil berichtet: — 5 Kommentare
  5. Hyggelig! — 4 Kommentare

Author's posts

Jahreshauptversammlung

Fri Ööwingsfloose Einladung zur Jahreshauptversammlung am 01.03.2017 um 19.30 Uhr im Hoffmann`s im Erlebnisbad Leck Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Genehmigung des Protokolls vom 02.03.2016 4. Anträge zur Tagesordnung 5. Bericht des Vorsitzenden mit Jahresrückblick auf 2016, Bericht aus den Sparten und Abstimmung/Aussprache 6. Danksagungen 7. Kassenbericht, Abstimmung/Aussprache 8. Entlastung des Vorstandes …

Continue reading

Floose Newsletter 1. Quartal 2017

Moin liebe Freunde, ein Jahr ist vergangen und wir sind alle recht gut durch die vergangenen Schaltjahrtage gekommen. Wir hatten eine tolle Weihnachtsfeier im neuen Hoffmann´s im Erlebnisbad und auch das Anbaden am 1. Januar in Ladelund hatte mal wieder den anheimelnden Charme eines Tages, den der liebe Gott für´s Sofa vorgesehen hat. Mein Eindruck …

Continue reading

Drelsdorf erster Akt

SantaRun – es gibt nur einen echten!

Wenn die Tage dunkler und nur drinnen gemütlicher werden, dann spüre ich es wieder, das Kribbeln, es juckt und scheint mich zu rufen, Stimmen aus dem fernen Land vor unserer Tür. Ich krame in den verstaubten Ecken – bin nicht gut im Putzen – und suche nach den richtigen Farben. Niemand soll es wissen, niemand …

Continue reading

1. Floose-Marathon

Bei endlich angemessenem Herbstwetter fand der 1. Floosemarathon in Vorbereitung auf das public viewing zum Hawaieike am 08.10.2016 in und um Leck statt. Die Teilnahme nebst Zeitmessung erfolgte auf einem Briefumschlag DIN A4, die Versorgung unter einem Pavillon zwischen lauten und vereinzelt fast enthörnten Rindern. Es war unglaublich nordfriesisch und selbst die Polizei ließ es …

Continue reading

Fördecrossing in Bildern

Das war echt megaheldenhammer (leider ohne Hans) oder um es mit Kerrin´s letzte Whattsupp vor dem Rennen zu sagen: mir ist schlecht!

zwischen Leben und Tod

Zwischen Leben und Tod Am Samstag startete in Niebüll ein 24-Stunden-Lauf zugunsten des Hospiz. Das Sterben ist ein Thema, das uns alle bewegt, aber ungern beschäftigt. Bewegt oder bewegen bedeutet Anstrengung, Schmerz und viele Emotionen. 24-Stunden-laufen bedeutet auch Bewegung, Anstrengung und viele Emotionen. So verbindet der Hospiz-Gedanke und die Laufveranstaltung das Leben mit dem Tod. …

Continue reading

Aus dem Windschatten ins Ziel TrOslo

543 Kilometer und ca. 4000 Höhenmeter in 23,27 Std, wir haben es getan! Nach der Fähreinheit und der Tagesreise (mit dem Auto) von Oslo nach Trondheim führte die unvermeidbare Streckenbesichtigung nicht zu Ehrfurcht sondern zu Angst. Angst vor dem Berg, Angst vor dem Material, Angst vor dem Körper, Angst umfassend und am schlimmsten immer die …

Continue reading

Im Windschatten des Team TrOslo

Im Windschatten des Team Troslo 540 Kilometer und nicht erwähnenswerte Höhenmeter, das ist die Entfernung von Trondheim nach Oslo. Team TrOslo – Namensgebung bei Rotwein Tro(ndheim)Oslo – das sind: Peter D, Jutta, Hansi, Heino, Heinz, Rüdiger flooselos und Christa. Die Idee entstand lange bevor wir genügend Ar… in der Hose hatten, jedoch besser der Hose(nboden) …

Continue reading

Das bewegte Ei

Das bewegte Ei Einmal floosiges Anbaden, zweimal Eier umdrehen, dreimal Drelsdorf, 100 x 100 und schon ist wieder Eierzeit. Alle Jahre wieder Karfreitag möchten wir viel Bewegung in unseren gemütlichen, fröhlichen und winterlich verschneiten (F)eier“haufen bringen. Die Radsparte gestaltet eine Tour, auf der auch gerne im Windschatten geeiert werden darf, die Laufsparte führt euch durch …

Continue reading